2517351

CoD Warzone: Update bringt Battle Royale mit 200 Spielern

30.06.2020 | 17:09 Uhr | Denise Bergert

Das neue Update für Call of Duty: Modern Warfare und Warzone bringt neben neuen Maps und Extras auch einen 200-Spieler-Modus mit.

Publisher Activision hat heute einen neuen Patch für Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone veröffentlicht . Der Download ist ab sofort verfügbar und wiegt auf PC und Konsolen zwischen 20 und 36 Gigabyte. Update Season 4 Reloaded bringt viele neue Inhalte mit. Darunter der neue 200-Spieler-Modus für den kostenlosen Battle-Royale-Modus Call of Duty: Warzone. Hier können bis zu 50 Teams aus vier Spielern auf der Verdansk-Karte gegeneinander antreten. Der Modus ist allerdings vorerst nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Ebenfalls neu ist der Modus Juggernaut Royale sowie die Supply Run Contracts in Call of Duty Warzone.

Mit dem Spotter Scope gibt es von Activision außerdem ein neues Ausrüstungsteil für Call of Duty. Das Hochleistungsfernglas für Gewehre reflektiert im Gegensatz zu den anderen Modellen nicht. Dadurch sind Spieler, die dieses Fernglas benutzen, aus der Ferne schwerer zu erkennen. Der Patch bringt zudem mit dem Rytec AMR ein neues Sniper-Gewehr mit. Ebenfalls neu ist die Mehrspieler-Karte Cheshire Park, der ein Park in London als Schauplatz dient. Der Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare wartet außerdem mit dem neuen Modus Team Defender auf. Der Call-of-Duty-Klassiker ist an Capture the Flag angelehnt. Hier kämpfen die beiden Teams jedoch nur um eine Fahne.

PC-WELT Marktplatz

2517351