2449545

CoD: Modern Warfare: Alpha am Wochenende auf PS4 für alle

20.08.2019 | 14:48 Uhr | Michael Söldner

An diesem Wochenende kann der brandneue 2v2-Modus von CoD: Modern Warfare auf PS4 unverbindlich getestet werden.

Eine Neuerung des neuen Call of Duty: Modern Warfare ist der 2v2-Modus namens Gunfight, in dem zwei Teams aus jeweils zwei Spielern gegeneinander antreten. Obwohl das fertige Spiel erst am 25. Oktober erscheint, dürfen PS4-Spieler an diesem Wochenende schon einen Blick auf CoD: Modern Warfare werfen. Die vom 23. bis 25. August laufende Alpha erfordert kein Playstation Plus und auch keine Vorbestellung des Spiels. Demnach können alle PS4-Spieler den brandneuen Gunfight-Modus auf fünf Karten anspielen. Die Maps sind auf die geringere Spieleranzahl und spannende Nahkampf-Situationen optimiert. 

Im Gunfight-Modus von Call of Duty: Modern Warfare treten zwei Zweier-Teams mit unvorhersehbaren Loadouts gegeneinander an. Das können Pistolen, Scharfschützengewehre oder Schrotflinten, aber auch Raketenwerfer oder Maschinengewehre sein. Die gegnerische Mannschaft beginnt mit dem gleichen Loadout an Waffen. Das erste Team, das fünf Runden gewinnt, sichert sich den Sieg. Erschwerend kommt hinzu, dass der Multiplayer in CoD diesmal ohne Mini-Map auskommen muss. Der Sound spielt daher eine deutlich größere Rolle, um den Gegner zu lokalisieren. Wurden die feindlichen Spieler nach 40 Sekunden noch nicht eliminiert, erscheint eine Verlängerungs-Flagge. Wer diese Fahne sichert, gewinnt automatisch die Runde.

Call of Duty: Modern Warfare auf PC angespielt

PC-WELT Marktplatz

2449545