208844

Clip generieren

Für die Vorschau ist allerdings der Macromedia Flash-Player in der Version 7 nötig. Wer den nicht installiert hat oder gleich den fertigen Clip sehen will, kann mit "Vorschau überspringen" sofort das Endprodukt in Auftrag geben. Das kann dann ein paar Minuten Rechenzeit beanspruchen, bis der Clip zur Verfügung steht.

Nur registrierte Nutzer können den fertigen Clip herunterladen. Die Registrierung ist kostenlos. Bis die Bestätigungsmail mit dem Aktivierungscode eintrifft, können einige Minuten vergehen.

Der Clipgenerator der Firma Trivid GmbH arbeitet mit einer Clip Template Technology (CTT). Die Software bereitet die Videoclips so auf, dass das Ergebnis heutigen Proficlips ähnelt.

Der fertige Clip wird wahlweise im Windows Media Format (WMV) oder im MPEG-Format ausgegeben, umfasst zwischen 0,7 und 2 MB und kann nach Angaben des Herstellers mit allen gängigen Media-Playern angeschaut werden. Er enthält rechts unten eine Copyright-Marke der Firma Trivid.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
208844