2473282

City Airbus: Deutsches Lufttaxi startet erstmals autonom

04.12.2019 | 11:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der elektrisch angetriebene und senkrecht startende City Airbus hat seine ersten Testflüge in Donauwörth absolviert. Er soll einmal als Lufttaxi/Flugtaxi Menschen autonom bis zu 120 km/h schnell ans Ziel bringen.

Airbus Helicopters hat mit seinem City Airbus (angetrieben von acht Rotoren, die Ihre Energie von Elektromotoren beziehen) die ersten kurzen Testflüge absolviert. Die Flüge fanden im bayerischen Donauwörth auf dem dortigen Airbus-Gelände statt, wie die Augsburger Allgemeine schreibt. Donauwörth ist laut dem Unternehmen der Hauptstandort von Airbus Helicopters in Deutschland und der zweitgrößte Standort weltweit.

Bei den ersten Testflügen handelte es sich aber nur um ein kurzes senkrechtes Starten und Landen. Zudem ist das Lufttaxi bei den Tests angeseilt, wie Airbus Helicopters in einem Tweet schreibt. Dafür sitzt aber auch kein Pilot an Bord. Der Startvorgang soll automatisiert erfolgt sein. Gegenüber der Präsentation im März 2019 war das aber schon ein Fortschritt. Denn damals war das Geläster groß, weil das angekündigte Flugtaxi eben nicht flog, sondern nur herumstand.

Auf diese Start- und Landeübungen sollen bald die ersten richtigen Testflüge folgen, laut Handelsblatt soll das im Jahr 2020 der Fall sein. Diese führt Airbus Helicopters allerdings von seinem Gelände in Manching aus durch. Dort unterhält Airbus eine große Niederlassung.

City Airbus
Vergrößern City Airbus
© Airbus Helicopters

Bisher gibt es nur ein einiges Modell des City Airbus. Dieses soll in Manching zu einem Prototypen weiter entwickelt werden, der dem Serienmodell sehr nahe kommen soll. Langfristig soll der City Airbus in Städten als Flugtaxi mit bis zu 120 km/h mehrere Menschen transportieren können und dabei bis zu 15 Minuten lang autonom fliegen. Sofern dann die gesetzlichen Rahmenbedingungen existieren und sich der Betrieb für die Unternehmen lohnt. Anfangs soll aber noch eine Art Pilot an Bord sein, der im Notfall eingreifen soll.

Airbus Helicopters hatte zuletzt Negativschlagzeilen geschrieben: Die Deutsche Marine lehnt es ab mit dem ersten übergebenen neuen Marine-Hubschrauber Sea Lion zu fliegen. Da dessen Dokumentation noch nicht vollständig vorliegt.

Flug-Taxi: Airbus zeigt City Airbus in Ingolstadt

Weltweit erster Flugtaxi-Bahnhof vorgestellt

Airbus plant Luft-Taxis ohne Piloten

Lilium Jet: Bayerisches Lufttaxi hebt erfolgreich ab

Porsche und Boeing entwickeln Luxus-Flugtaxi

Bosch entwickelt Sensorbox für Flugtaxis

PC-WELT Marktplatz

2473282