2532257

Chinas größtem Chiphersteller droht US-Bann

07.09.2020 | 12:49 Uhr | René Resch

SMIC, dem größten chinesischen Chiphersteller, droht möglicherweise ein ähnliches Schicksal wie Huawei.

Die USA knöpfen sich im Handelsstreit mit China nach Huawei den nächsten großen chinesischen Konzern vor. Chinas größtem Chiphersteller SMIC droht nun ein Handelsembargo.

Laut einem Bericht des Wall Street Journal könnte dem Chiphersteller Semiconductor Manufacturing International Corporation (SMIC) ein ähnliches Schicksal wie Huawei zuteil werden: Das Unternehmen könnte auf eine Liste mit Exportbeschränkungen des US-Handelsministerium wandern. Dieser Schritt käme einem Handelsembargo gleich, da SMIC damit von der Einfuhr von US-Waren abgeschnitten wäre.

In dem Bericht des WSJ bestätigte das US-Verteidigungsministerium, dass mehrere US-Behörden über diesen Schritt diskutieren. Eine endgültige Entscheidung sowie Rahmenbedingungen stehen zwar noch aus, dass dieser Schritt allerdings schon offen diskutiert wird, gießt Öl ins Feuer im schwelenden Handelskrieg zwischen den USA und China.

Dem Bericht nach hat SMIC einige Verbindungen zum chinesischen Militär. Das Unternehmen soll dabei mit großen chinesischen Rüstungsfirmen zusammenarbeiten und auch indirekt an Forschungsprojekten dieser Firmen mitwirken.

In einer Mitteilung versucht sich SMIC gegen die US-Vorwürfe zu wehren: „Wir haben keine Beziehungen zum chinesischen Militär. Jegliche Annahmen über die Beziehungen des Unternehmens zum chinesischen Militär sind unwahre Aussagen und falsche Anschuldigungen. Das Unternehmen steht unter Schock und Ratlosigkeit angesichts der Nachrichten. Dennoch ist SMIC offen für eine aufrichtige und transparente Kommunikation mit den US-Regierungsbehörden in der Hoffnung, mögliche Missverständnisse auszuräumen.“

Huawei vor Ausstieg aus dem Smartphone-Markt?

Dem chinesischen Unternehmen Huawei droht nach bereits monatelangem US-Embargo langsam die Luft auszugehen und warnte Zulieferer bereits vor einem möglichen Ausstieg aus dem Smartphone-Markt. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel hier:

PC-WELT Marktplatz

2532257