184761

Chakra: Neue Javascript-Engine sorgt für deutlich mehr Tempo

17.03.2010 | 11:13 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Hardware-Beschleunigung ist nur eine Methode, um für mehr Surf-Tempo zu sorgen. In der Vergangenheit konnte der Internet Explorer bei Javascript-Benchmarks überhaupt nicht überzeugen und landete grundsätzlich auf den letzten Platz. Dementsprechend eilte dem Internet Explorer auch der Ruf voraus, eine lahme Browser-Schnecke zu sein.

Beim Internet Explorer 9 soll alles anders werden. Microsoft hat von Grund auf eine neue Javascript-Engine entwickelt, die die Entwickler "Chakra" nennen. Die neue Engine ist in der Lage, Javascript-Befehle im Hintergrund auf mehreren CPU-Kernen gleichzeitig zu verarbeiten. Dadurch profitiert also die Javascript-Engine von der Hardware und ist in der Lage, im Hintergrund mit deutlich mehr Leistung zu arbeiten.

Die Rendering-Engine hat Microsoft ebenfalls von Grund auf neu entwickelt; sie unterstützt auch SVG.

PC-WELT Marktplatz

184761