2512172

Call of Duty zeigt Gamern "Black Lives Matter"-Hinweis

05.06.2020 | 12:39 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Spieler von Call of Duty: Modern Warfare und Warzone erhalten nun einen "Black Lives Matter"-Hinweis der Entwickler.

Die Entwickler von Call of Duty setzen ein weiteres Zeichen gegen Rassismus. Nachdem sie schon angekündigt hatten, stärker gegen rassistische Äußerungen von Spielern vorgehen zu wollen, werden alle Spieler neuerdings mit einem eindringlichen Hinweis begrüßt. Bei jedem neuen Start des Spiels und dem Wechsel des Spielmodus erscheint ein "Black Lives Matter"-Hinweis. Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland und in deutscher Sprache. Der Hinweis wird nicht automatisch ausgeblendet, sondern muss vom Spieler mit einem Button- oder Tastenklick bestätigt werden.

In dem Text beziehen die Entwickler und der Publisher klar Stellung und solidarisieren sich mit den Protesten nach der Ermordung von George Floyd durch vier Polizisten in Minneapolis.

Der Hinweis-Text im Wortlaut:

Black Lives Matter

Unsere Gesellschaft leidet.

Die systematische Ungleichheit, die unsere Gesellschaft erlebt, tritt wieder in den Mittelpunkt.

Call of Duty und Infinity Ward stehen für Gleichberechtigung und Inklusion. Wir stellen uns gegen Rassismus und Ungerechtigkeit, die unsere Schwarze Community erträgt. Solange es keine Veränderungen gibt und die Leben unserer Schwarzen Community nicht wirklich wichtig genommen werden, werden wir niemals die Gesellschaft sein, die wir sein wollen.

Aus Solidarität mit den Protestierenden hatte Rockstar Games in der Nacht zum Freitag (deutscher Zeit) für zwei Stunden die Online-Server von Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2 vom Netz genommen. In dem Zusammenhang erklärte Rockstar Games: "Wir hoffen, dass Sie im Anschluss an die Gedenkveranstaltung gemeinsam mit uns die vielen Opfer der rassistischen Ungerechtigkeiten in Amerika weiter ehren werden, indem Sie und ihre Familien, die von Afro-Amerikanern geführten Unternehmen und die auf den Straßen marschierenden Menschen unterstützen."

PC-WELT Marktplatz

2512172