2530232

"Call of Duty: Black Ops Cold War" offiziell enthüllt

27.08.2020 | 15:29 Uhr | Denise Bergert

Mitte November kehrt die Call-of-Duty-Reihe mit ihrem neuesten Ableger für PC und Konsolen zurück.

Nach wochenlangen Spekulationen hat Activision nun den neuesten Ableger der Call-of-Duty-Reihe enthüllt . Das Spiel trägt den Namen "Call of Duty: Black Ops Cold War" und erscheint am 13. November 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 5 und Xbox Series X.

"Black Ops Cold War" wird von Treyarch und Raven entwickelt und spielt im Kalten Krieg Anfang der 1980er Jahre. In der Kampagne kämpfen Spieler an bekannten Schauplätzen in Vietnam, der Türkei, Ost-Berlin und im Hauptquartier des russischen Geheimdienstes KGB. Dabei treffen sie auf bekannte Persönlichkeiten aus der Geschichte. Im Multiplayer-Modus kämpfen Nutzer in unterschiedlichen Modi und auf zahlreichen Karten mit einem Waffen-Arsenal aus dem Kalten Krieg. Neu ist außerdem der Zombie-Modus, den Spieler kooperativ mit Freunden gegen NPCs bestreiten können. Der Battle-Royale-Ableger "Call of Duty: Warzone" wird mit "Black Ops Cold War" ebenfalls weitergeführt.

Die Versionen für Xbox Series X und PlayStation 5 sind laut Activision abwärtskompatibel. Wer die PlayStation-4-Fassung kauft, – egal ob digital oder auf Disc – kann sie gegen eine kleine Gebühr auf die PlayStation-5-Version upgraden. Das gilt nicht für die Disc-Version von "Black Ops Cold War" für die Xbox One. Über ein Upgrade für die digitale Fassung denkt Microsoft eigenen Angaben zufolge derzeit noch nach. Geplant sind außerdem ein Battle-Pass-System sowie Cross-Play-Support unter den vier Konsolen.

PC-WELT Marktplatz

2530232