2463989

Call of Duty: Adidas verlost extrem limitierte Turnschuhe

23.10.2019 | 16:14 Uhr | Michael Söldner

Die 300 Paare der Adidas-Sneaker zu Call of Duty: Modern Warfare erfordern Geschick und Hartnäckigkeit im Multiplayer.

Zu Game of Thrones, Dragon Ball oder Pokémon hatte Adidas bereits eigene Schuhe im Angebot, nun folgt das bald erscheinende Call of Duty: Modern Warfare. Die schicken Sneaker im Schwarz-Weiß-Look sind auf den ersten Blick allerdings gar nicht als CoD-Schuhe zu erkennen. Nur wer genau hinschaut, erkennt den Totenkopf-Aufdruck sowie eine Lasche mit dem Aufdruck „MW“. Die Besonderheit an den Turnschuhen ist wohl aber nicht ihr Look, sondern die Art und Weise, wie man zu den Latschen kommt: Die auf 300 Paar limitierte Sonder-Edition lässt sich nicht kaufen, sondern nur freispielen. Dazu müssen sich Spieler auf der Webseite von Call of Duty registrieren und dann bis zum 1. November im Multiplayer-Modus des Rang Officer erreichen.

Die Herausforderung ist groß: In nur einer Woche müssen 56 Ränge freigespielt werden. Dann wird noch Glück benötigt, denn die 300 Gewinner werden im Rahmen eines Gewinnspiels gezogen. Zum Anziehen sind die Treter wohl aber eh zu schade. Die streng limitierten Turnschuhe dürften nämlich entsprechend hohe Preise erreichen, schließlich waren sie nie im Handel erhältlich. Das neue Call of Duty: Modern Warfare lässt sich ab Freitag Nacht herunterladen. Wer die Turnschuhe gern gewinnen möchte, sollte keine Zeit verlieren, um den Officer-Rang so schnell wie möglich zu erreichen.

CoD Modern Warfare: Keine Loot Boxen geplant

PC-WELT Marktplatz

2463989