141269

Cache leeren (Outlook XP, 2003)

25.02.2005 | 12:51 Uhr | Panagiotis Kolokythas, Hermann Apfelböck

Die "Autovervollständigung" von Outlook speichert alle eingegebenen Mailadressen – auch falsche. Um diesen Cache zu leeren, schließen Sie Outlook, klicken auf "Start, Suchen" und geben "*.NK2" ein. Die gefundene Datei können Sie löschen.

PC-WELT Marktplatz

141269