2500281

COVID-19 Sounds App: Corona durch Atemgeräusch erkennen

09.04.2020 | 11:49 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Forscher haben eine App entwickelt, die Atemgeräusche und Hustentöne sammelt. Damit soll Corona identifiziert werden.

Forscher der Universität Cambridge entwickeln eine Smartphone-App, die dabei helfen soll, Covid 19 anhand von Husten und Atemgeräuschen und am Klang der Stimme zu erkennen. Mit der Covid 19 Sounds App können die Nutzer dann nur wenige Sekunden lange Audio-Aufzeichnungen ihres Hustens oder ihrer Atemgeräusche auf die Server der Wissenschaftler hochladen.

Derzeit funktioniert das nur als Web-App in den Browsern Chrome und Firefox, Apps für iOS und Android sollen folgen. Zu jeder hochgeladenen Audio-Datei mit den Hustengeräuschen muss der Nutzer einige Angaben wie Geschlecht, Alter und zu seinem gesundheitlichen Zustand machen. Und zudem angeben, ob er/sie positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Die Forscher wollen aus dem hochgeladenen Material ein auf AI und maschinellem Lernen basierendes System entwickeln, mit dessen Hilfe sich Covid 19 anhand der Atemgeräusche sicher identifizieren lässt. Dafür ist es wichtig, dass viele Menschen ihre Atemgeräusche hochladen. Darunter sollten sich auch viele gesunde Menschen befinden, denn deren Atemgeräusche werden zur Unterscheidung dringend benötigt.

Die Forscher versichern, dass die App die Nutzer nicht trackt. Die App gibt zudem keinerlei medizinische Einschätzung zurück. Die App ist also derzeit eine Einbahnstraße: Der Nutzer kann damit nur seine Audiodatei mit den Atemgeräuschen und seinen begleitenden Informationen hochladen, er erhält jedoch keine Bewertung dazu.

Die Forscher wollen die Daten anderen Forschern zur Verfügung stellen.

PC-WELT Marktplatz

2500281