Channel Header
2437488

CCleaner 5.59: Bugfixes für Säuberungs-Tool

26.06.2019 | 13:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

CCleaner 5.59 ist verfügbar. Dieses Mal erhält das beliebte Säuberungs-Tool vor allem Fehlerkorrekturen.

Das Säuberungs-Tool CCleaner ist in der Version 5.59 erschienen. Die neue Version löst die vor knapp drei Wochen erschienene Version 5.58 ab. Im Vergleich zur Vorgängerversion wurden vor allem Bugs behoben und die Übersetzungen aktualisiert. Ein Fehler betraf die "Easy Clean"-Funktion und sorgte bei einer kleinen Anzahl an Nutzern dafür, dass diese Funktion nicht richtig genutzt werden konnte.

Beim Software-Updater wurde ein weiterer Fehler bei der Darstellung von Inhalten behoben. Wie immer wurde auch die Stabilität und Performance des Tools verbessert.

Das Gratis-Tool CCleaner befreit Ihre Festplatte mit nur wenigen Klicks zuverlässig von unnötigem Ballast, der das System ausbremst. Außerdem löscht CCleaner auch unnötige Einträge in der Registry und vernichtet alle Surf-Spuren. CCleaner unterstützt Windows XP und Windows Vista sowie die 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10.

Windows 10: Optimales Tuning mit System-Tools & Freeware

Seit Ende September 2015 ist CCleaner Cloud verfügbar. Dabei handelt es sich um die Web-Version des Säuberungs-Tools. Die Cloud-Variante von CCleaner kann von jedem Rechner mit Internet-Verbindung genutzt werden. Für Privatanwender fallen bei der Nutzung der grundlegenden Funktionen von CCleaner Cloud keine Kosten an. Auch CCleaner Cloud befreit Ihre Festplatte von unnötigem Ballast, der das System ausbremst. Außerdem löscht CCleaner Cloud unnötige Einträge in der Registry und vernichtet alle Surf-Spuren.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2437488