2584598

Budget-Smartphone: Oppo stellt A74 mit Android 11 vor

03.05.2021 | 15:59 Uhr | Denise Bergert

Oppo hat in dieser Woche mit dem Oppo A74 und dem Oppo A74 5G zwei neue Budget-Smartphones vorgestellt.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Oppo hat mit dem A74 und dem A74 5G zwei neue Budget-Smartphones für den deutschen Markt vorgestellt. Die Variante ohne 5G verfügt über einen AMOLED-Bildschirm mit FHD+-Auflösung und 6,43 Zoll. Die Touch-Sampling-Rate geht im dedizierten Gaming-Modus auf bis zu 180 Hz. Das Display bietet außerdem einen integrierten Fingerabdruck-Sensor. Im Gehäuse werkeln Qualcomms Snapdragon 662, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher. Ebenfalls an Bord sind eine Front-Kamera mit 16-Megapixeln und eine Dreifach-Kamera an der Rückseite. Diese bietet eine Hauptlinse mit 48 Megapixeln, eine Makro-Linse mit zwei Megapixeln und einen Tiefensensor mit zwei Megapixeln.

Im Oppo A74 5G verbaut der Hersteller Qualcomms Snapdragon 480 und einen mit 6,5 Zoll geringfügig größeren LCD-Bildschirm. Der Fingerabdrucksensor sitzt bei diesem Modell an der Seite und nicht direkt im Display. Im Gegensatz zum A74 bietet die 5G-Version noch eine zusätzliche Ultra-Weitwinkel-Linse mit acht Megapixeln an der Rückseite. Beide Smartphones bieten einen Akku mit 5.000 mAh, NFC und einen klassischen Kopfhörer-Anschluss. Während die 4G-Version mit maximal 33 Watt geladen werden kann, bietet die 5G-Variante nur maximal 18 Watt. Als mobiles Betriebssytem kommt Android 11 zum Einsatz.

Das Oppo A74 ist ab 10. Mai zum Preis von 249 Euro bei Amazon, Sparhandy.de und expert erhältlich. Das Oppo A74 5G kostet 299 Euro und erscheint ebenfalls am 10. Mai bei Sparhandy.de, Amazon, Expert und zusätzlich bei mobilcom-debitel. Im Bundle mit den Oppo Enco W11 Wireless-Kopfhörern erscheinen die beiden Smartphones außerdem bei Saturn und Media Markt.

PC-WELT Marktplatz

2584598