2454326

Browser-Beta: Vivaldi für Android zum Download

09.09.2019 | 14:55 Uhr | Michael Söldner

In einer ersten Betaversion lässt sich der mit nützlichen Funktionen gespickte Browser Vivaldi unter Android ausprobieren.

Für Windows, Linux und Mac OS steht der alternative Browser Vivaldi schon lange zur Verfügung. Nun folgt eine erste Betaversion der Software für Android. Voraussetzung hierfür ist Android ab Version 5.0 (Lollipop). Zwar handelt es sich noch um eine Beta, diese sei aber laut Hersteller schon recht stabil und zuverlässig. Sogar die Synchronisation mit der Desktop-Version ist enthalten. Damit lassen sich Einstellungen und Daten über mehrere Geräte synchron halten. Als Suchmaschinen stehen in Vivaldi für Android neben Bing auch Google, Yahoo, Startpage, DuckDuckGo, Ecosia, Qwant oder Wikipedia zur Verfügung.

Der Wechsel zwischen den einzelnen Suchmaschinen ist durch die Eingabe des Anfangsbuchstabens des jeweiligen Dienstes in der URL-Zeile möglich. Zudem lassen sich für einzelne Webseiten Notizen erstellen, die per Synchronisation auch auf andere Geräte wandern. Wie in anderen Browsern stehen auch in Vivaldi private Tabs zur Verfügung. Ein Nachtmodus ist ebenfalls schon integriert. Auch Screenshots lassen sich direkt im Browser erstellen, wahlweise von einem Ausschnitt oder von der gesamten Webseite. Grundlage für Vivaldi ist die Browser-Engine Chromium, die auch Googles Browser Chrome verwendet. Vivaldi für Android lässt sich ab sofort gratis über den Play Store herunterladen und ausprobieren. 

Vivaldi für Android herunterladen

PC-WELT Marktplatz

2454326