2450880

Breaking Bad: Film ab 11. Oktober auf Netflix

26.08.2019 | 09:19 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Netflix hat den Trailer zum Breaking-Bad-Film veröffentlicht und verrät, ab wann der Film verfügbar sein wird.

Breaking-Bad-Fans dürfen sich freuen: Netflix hat am Sonntag den Erscheinungstermin für "El Camino - A Breaking Bad Movie" (in der deutschen Fassung: El Camino - Ein "Breaking Bad"-Film) enthüllt. Der Film wird ab dem 11. Oktober 2019 auf Netflix verfügbar sein und die Frage beantworten: "Was passiert mit Jesse Pinkman?".

Im zeitgleich veröffentlichten Teaser ist Jesse Pinkman (gespielt von Aaron Paul) nicht zu sehen. Die Polizisten stellen Skinny Pete (gespielt Charles Baker) die Frage, wo Jesse Pinkman ist. Beantwortet wird sie nicht. "Nach seiner dramatischen Flucht aus der Gefangenschaft muss Jesse seine Vergangenheit verarbeiten, um eine Art Zukunft zu gestalten", heißt es im Teaser-Text von Netflix.

Und hier der Teaser zu "El Camino - A Breaking Bad Movie" in einer besseren Qualität via Youtube:

Die Serie "Breaking Bad" gehört mit zu den besten Serien aller Zeiten und wurde in den Jahren 2008 bis 2013 produziert. Dabei entstanden insgesamt 63 Folgen in fünf Staffeln. Im Mittelpunkt steht der Chemielehrer Walter White (gespielt von Bryan Cranston), der an Lungenkrebs erkrankt und beginnt, mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Pinkman Methamphetamin zu produzieren, um die kostspielige Behandlung seiner Krankheit zu finanzieren.

El Camino: Das erwartet die Breaking-Bad-Fans

Im "Breaking Bad"-Film sind neben Jesse Pinkman auch diverse andere Charaktere aus der Original-Serie mit dabei. Regisseur des Films ist Breaking-Bad-Erfinder Vince Gilligan, der auch das Buch und Drehbuch geschrieben hat. Inhaltlich erzählt der Film das Schicksal von Pinkman nach den Ereignissen am Ende der Staffel 5 der Serie. Daher auch der Name des Films: Am Ende der fünften Staffel fährt Pinkman mit einem Chevrolet El Camino fort.

Worum es genau in dem Film geht, erfahren die Zuschauer erst am 11. Oktober auf Netflix. Der Film wurde unter größter Geheimhaltung gedreht, damit keine Details zur Handlung an die Öffentlichkeit geraten konnten. Gespannt darf man also auch sein, wer in dem Film neben Aaron Paul (als Jesse Pinkman) und Charles Baker (als Skinny Pete) noch aus der Original-Breaking-Bad-Besetzung mit dabei sein wird.

PC-WELT Marktplatz

2450880