2438647

Bose Frames: Sonnenbrille mit Lautsprechern

01.07.2019 | 17:25 Uhr | Michael Söldner

In den Bügeln der Sonnenbrille Frames sind mehrere Lautsprecher eingebaut, die sich für Musik und Telefonate nutzen lassen.

Wer im Sommer seine Augen schützen und gleichzeitig Musik ohne Kabel genießen möchte, der sollte sich die Sonnenbrille Frames von Bose näher anschauen. In den Bügeln der schwarzen Sonnenbrille hat der US-Hersteller Lautsprecher integriert. Diese sorgen dafür, dass Umgebungsgeräusche noch zum Träger durchdringen, ein ungetrübter Musikgenuss ist daher nur in ruhigen Umgebungen möglich. Auch das Gewicht von 47 Gramm sollte vom Träger nicht unterschätzt werden. Die Lautsprecher sind von außen aber unsichtbar, lediglich die breiteren Bügel deuten auf eine erweiterte Sonnenbrille hin.

Neben dem Modell Alto mit eckigen Gläsern bietet Bose auch das Modell Rondo mit runden Gläsern an. In beiden sind mehrere Lautsprecher verbaut, die bei maximaler Lautstärke aber auch von Passanten gehört werden. Da die Ohren bei diesem Prinzip frei bleiben, kann auch der Bass nur sehr begrenzt ans Ohr übertragen werden. Die Bose Frames lassen sich mit der Bose-Connect-App zudem mit Augmented-Reality-Apps verwenden. Im Zusammenspiel mit einem iPhone können damit Navigationsansagen kabellos ans Ohr des Trägers übertragen werden. Speziell Radfahrer könnten von dieser Funktion profitieren. Auch für Telefonate ist die Sonnenbrille von Bose dank Mikrofon gut geeignet. Die Laufzeit gibt Bose mit 3,5 Stunden an. Für 230 Euro wird die Frames-Sonnenbrille auch in Deutschland angeboten.

Hardware-Trends 2019: Wearables

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2438647