2557694

Boba Fett Spinoff-Serie für Dezember 2021 geplant

22.12.2020 | 12:33 Uhr | René Resch

Disney hat bekannt gegeben, dass "The Book of Boba Fett" eine eigene Spinoff-Serie auf dem Streamingportal Disney+ sein wird.

Jahrelang wünschten sich Star-Wars-Fans einen Film oder eine Serie um die Abenteuer des Kopfgeldjägers Boba Fett, der seit jeher einer der Fan-Favoriten war. Das Finale der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ teaserte nun „The Book of Boba Fett“ an. Disney bestätigte die kommende Serie nun auch auf Twitter.

Und nein, die Serie „The Mandalorian“ bleibt uns natürlich erhalten. Bei „The Book of Boba Fett“ handelt es sich nicht um die dritte Staffel von „The Mandalorian“, sondern um ein eigenständiges Spinoff. Allerdings von denselben Produzenten, Jon Favreau und Dave Filoni, die auch schon in großen Teilen für den Erfolg von „The Mandalorian“ verantwortlich waren. Weiterhin wird auch Robert Rodriguez (Machete, From Dusk Till Dawn) Teil der Crew des neuen Spinoffs sein, der auch schon in „The Mandalorian“ Kapitel 14 Regie führte. Tenmuera Morrison wird dabei Boba Fett selbst spielen, Ming-Na Wen spielt die Scharfschützin Fennec Shand. 

Unklar bleibt, in welcher Zeitlinie die Serie spielen wird. Gut möglich, dass wir Fragen wie dazu, wie Boba Fett etwa aus dem Schlund des Sarlacc entkam, in der er in Star Wars Episode 6 von Han Solo hineingeworfen wurde, beantwortet bekommen.

Im Dezember 2021 erwartet uns die volle Mandalorianer-Packung!

Fans können sich also auf nächstes Jahr über genug Mandalorianer-Nachschub freuen: Laut Disney wird die Serie im Dezember 2021 auf Disney+ veröffentlicht. Laut Favreau wir die Boba-Fett-Serie dabei kurz vor Staffel 3 von "The Mandalorian" zu sehen sein.

PC-WELT Marktplatz

2557694