1256740

Blu-ray und HDTV im Vormarsch

18.08.2008 | 16:41 Uhr |

Blu-ray und HDTV im Vormarsch

Pünktlich zur IFA bringt Sony (Halle 4.2/ 101) seine Blu-ray-Player BDP-S350 und BDP-S550 auch hierzulande auf den Markt. Beide unterstützen den 24p-True-Cinema-Modus, der Filme mit kinoüblichen 24 Bildern pro Sekunde abspielt. Ebenfalls mit an Bord ist eine Bild-in-Bild-Funktion zur simultanen Anzeige zweier Videos. Zudem hat der Hersteller einen Upscaler integriert, um Filme im Standard-Format auf High-Definition-Auflösung zu trimmen. Das Audio-Signal kann in HD mit 7.1 Kanälen via HDMI abgegriffen werden. Der BDP-S550 verfügt neben dem Decoder für Dolby TrueHD zusätzlich über einen DTS-HD-Master-Audio-Decoder.

Beide Player unterstützen AVCHD Discs mit x.v.Colour und kommen so mit dem erweiterten Farbraum des internationalen Standards xvYCC klar. An Video-Formaten werden neben Blu-ray-Discs auch DVDs und CDs verarbeitet. Während das Top-Modell von Haus aus BD-Live- sowie BD-Java-Inhalte unterstützt, muss der kleine Bruder erst mit einer Firmware nachgerüstet werden. Das Update soll im Oktober verfügbar sein. Der Zugang ins World Wide Web wird über die Netzwerkschnittstelle realisiert. Der BDP-S350 soll bereits im Oktober für rund 330 Euro zu haben sein, im November will Sony den BDP-S550 für knapp 440 Euro nachlegen.

Auch bei den TV-Empfängern geht’s voran. TrekStor (Halle 10.1) kündigt den SatCorder neptune Full-HD 1080i an. Der Receiver empfängt Satellitenfernsehen und speichert die Inhalte in Full-HD auf externen USB-Massenspeichern wie z.B. Festplatten oder USB-Sticks. Bequem: Eine Reminder-Funktion erinnert den Fernsehfreund rechtzeitig vor dem Beginn seiner Lieblingsfilme. Während der Aufnahme kann zugleich ein gespeicherter Film angeschaut werden. Hierzu unterstützt das Gerät die Video-Standards MPEG-2 (TRP, DVD-IFO) und MPEG-4 (AVC, H.264, XviD). An Audio-Dateien spielt der Sat-Recorder die Formate Dolby Digital und MP3 ab, digitale Fotos im JPEG-Format lassen sich ebenfalls betrachten. Ein elektronischer Programmführer (EPG) und eine Timeshifting-Funktion zählen zum Standard-Repertoire. Insgesamt speichert das multifunktionale Aufnahmegerät bis zu 6.000 Fernseh- und Radiosender. TrekStor bietet den SatCorder neptune Full-HD 1080i komplett mit Fernbedienung für rund 300 Euro an. Wer bis zum 31.12.2008 zuschlägt und sich online bei TrekStor registriert, bekommt eine externe Festplatte mit 160 Gigabyte dazu geschenkt.

PC-WELT Marktplatz

1256740