2569439

Bitcoin steigt auf 55.000 USD - Rekord-Marktkapitalisierung

22.02.2021 | 09:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Der Bitcoin hat den Wert von 55.000 US-Dollar überschritten. Die Marktkapitalisierung erreicht Rekordwert.

Der Höhenflug bei Bitcoin hat sich auch über das Wochenende fortgesetzt: Nur wenige Tage nachdem der Wert von 50.000 US-Dollar überschritten wurde, hat der Bitcoin jetzt auch die 55.000-US-Dollar-Marke durchbrochen und steuert nun die 60.000 US-Dollar an. Laut dem Crypto-Nachrichtenportal Coindesk liegt der Wert des Bitcoin aktuell bei um die 56.400 US-Dollar (Stand: 22.2., 9:30 Uhr). Das entspricht umgerechnet einem Wert von um die 46.500 Euro pro Bitcoin.

Am Sonntag war der Bitcoin sogar teilweise schon über 58.000 US-Dollar wert gewesen, als neuer Allzeit-Hochwert wurden 58.332,36 US-Dollar registriert. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert des Bitcoin nahezu verdoppelt. Exakt vor einem Jahr war ein Bitcoin noch etwa 9.800 US-Dollar wert.

Bitcoin ist wertvoller als Facebook und Tesla

Bereits zum Wochenendbeginn hatte der Bitcoin einen anderen Rekord gebrochen: Die Marktkapitalisierung überschritt die 1 Billion US-Dollar. Alle im Umlauf befindlichen Bitcoin haben also bereits einen Wert von über 1 Billion US-Dollar, was umgerechnet über 826 Milliarden Euro entspricht. Noch vor einem Jahr lag die Bitcoin-Marktkapitalisierung bei um die 178 Milliarden US-Dollar.

Damit ist der Bitcoin aktuell wertvoller als Unternehmen wie Alibaba, Facebook und Tesla. Laut Companiesmarketcap.com gibt es aktuell nur fünf Unternehmen, die eine Marktkapitalisierung von über 1 Billion US-Dollar besitzen. Auf Platz 1 ist Apple mit 2,18 Billion US-Dollar. Das Durchbrechen der 1-Billion-Marke, erklärte Coindesk, sei ein wichtiger Meilenstein für den Bitcoin, ein "signifikanter Teil des globalen finanziellen Ökosystems" zu werden. Immerhin sei das offene Protokoll schon jetzt wertvoller als Facebook und könnte in Kürze auch das Google-Mutterunternehmen Alphabet überholen. Beflügelt werde die Entwicklung dadurch, dass immer mehr große Unternehmen den Bitcoin als Zahlungsmittel und -system unterstützen wollen. Zuletzt hatten dies beispielsweise unter anderem Tesla und Mastercard angekündigt.

Bitcoin Pizza Index bei über 565 Millionen US-Dollar

Der Bitcoin Pizza Index   liegt aktuell bei knapp 565.825.000 Millionen US-Dollar.

Der Ursprung des Bitcoin Pizza Index: Der Entwickler Lazslo Hanyec hatte am 19. Mai 2010 in einem Forumbeitrag seine Bereitschaft angekündigt, für 10.000 Bitcoin mehr als eine Pizza erwerben zu wollen. Es sollten mindestens zwei Pizzas sein, damit er auch am nächsten Tag noch eine Pizza essen konnte. In dem Forumsbeitrag rief er alle Leser dazu auf, ihm ein Angebot zu machen. Am 22. Mai 2010 fand sich dann schließlich ein Verkäufer, der bereit war, zwei Pizzas gegen 10.000 Bitcoin zu tauschen. Seitdem gilt der 22. Mai 2010 als der Tag, an dem zum ersten Mal in der echten Welt eine Transaktion einer Ware mit der Zahlung von Bitcoin beglichen wurde. Die beiden Pizzen hätten heute damit einen Wert von knapp 566 Millionen US-Dollar...

Blockchain: So funktioniert die Basis von Bitcoin

PC-WELT Marktplatz

2569439