2412518

Bill Gates nennt die Technologie-Trends für 2019

28.02.2019 | 15:42 Uhr | Michael Söldner

Vom Kuh-freien Burger über Darmvorsorge-Pillen bis Kernfusion: Diese Technologien erwartet Bill Gates in diesem Jahr.

In einem Interview mit MIT Technology Review nennt der Microsoft-Gründer Bill Gates die in seinen Augen wichtigsten Technologie-Trends für das Jahr 2019. Die größten Durchbrüche erwartet der Windows-Erfinder nicht nur in den populären Bereichen AI oder Robotik, sondern auch bei eher unbekannteren Themen. Auf Platz 1 liegt bei Bill Gates die Geschicklichkeit neuer Roboter-Systeme. Platz 2 belegen Kernspaltung und Kernfusion, die beide den CO²-Ausstoß reduzieren könnten. Danach folgt ein Bluttest, der vor Frühgeburten warnen soll. Auf Platz 4 landet eine Pille, die den Verdauungstrakt untersuchen und sogar Gewebeproben entnehmen kann. Auch Platz 5 kommt aus dem Medizinbereich: Eine Impfung mit eigenen Abwehrzellen, die Krebs bekämpfen sollen.

Den sechsten Platz belegt der Kuh-freie Burger, der aus im Labor gezüchteten Fleischzellen besteht und die Umwelt entsprechend weniger stark belastet. Platz 7 auf der Liste der größten Technologie-Trends 2019 von Bill Gates besetzt eine Technik, die CO² aus der Luft filtert und das Treibhausgas anschließend dauerhaft lagert. Den achten Platz belegt das EKG am Handgelenk, mit dem herzkranke Menschen ihre Werte kontinuierlich beobachten können. Platz 9 geht an eine in sich geschlossene Toilette für Entwicklungsländer. Auf dem 10. Platz sieht Gates hingegen flüssig sprechende KI-Assistenten, die die menschliche Sprache perfekt imitieren.

Technik-Trends 2019: E-Mobilität

PC-WELT Marktplatz

2412518