2422842

Bilder und Details zur Xbox One S ohne Laufwerk

16.04.2019 | 12:15 Uhr | Michael Söldner

Microsoft will offenbar schon im Mai ein neues Modell der Xbox One S ohne Laufwerk in den Handel bringen.

Viele Konsolenspieler kaufen ihre Games mittlerweile digital. Da ist es für die Hersteller verlockend, eine Konsole ganz ohne Laufwerk zu einem niedrigeren Preis anzubieten. Microsoft geht diesen Schritt nun offenbar mit der Xbox One S All-Digital. Darauf deuten zumindest die Fotos und Anzeigen eines europäischen Händlers hin. Auf der Verpackung wird ersichtlich, dass Microsoft der Konsole ohne Laufwerk digitale Versionen von Minecraft, Sea of Thieves und Forza Horizon 3 beilegt. Laut Packshot ist im neuen Xbox-Modell zudem eine 1 TB große Festplatte verbaut. Die ist auch nötig, schließlich müssen alle künftigen Spiele darauf installiert werden.

Wann Microsoft die „All-Digital“-Version der Xbox One S offiziell vorstellen möchte, bleibt vorerst unklar. Möglicherweise nutzt der Hersteller bereits seine morgige Inside-Xbox-Veranstaltung für die Enthüllung. Laut Shop soll die Vorbestellung ab sofort möglich sein, in den Handel soll die Konsole im Mai kommen. Offen bleibt jedoch noch der Preis der abgespeckten Konsole. Voraussichtlich soll die Xbox One S ohne Laufwerk 250 US-Dollar kosten. Die normale Xbox One S mit 1-TB-Festplatte wird teilweise schon für unter 200 Euro verkauft. Daher bleibt fraglich, ob viele Neukunden tatsächlich auf das Laufwerk in ihrer Konsole verzichten wollen.

Spring-Sale: Xbox-Games und -Bundles stark reduziert

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2422842