154660

Bewertung der Komponenten

23.11.2001 | 11:50 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sollten die Angaben des Forumsbesuchers tatsächlich stimmen, dann wird Lidl ab dem 3. Dezember ein günstigen PC im Angebot haben, der aber allerdings auch Schwächen hat.

An dem Athlon XP 1800+ Prozessor von AMD ist nichts auszusetzen. Er ist superschnell und der DDR-SDRAM sorgt für einen zusätzlichen Leistungsschub, gerade bei PC-Spielen und anderen grafikintensiven Anwendungen.

PC-WELT Test: Athlon XP 1800+

Eine Beleidigung für den flotten Prozessor ist allerdings die Grafikkarte: Mit der MX-400-Grafikkarte Asus 7100V kann die AMD-CPU nicht alle ihre Trümpfe ausspielen. Bei niedrigen Auflösungen läuft zwar alles schön schnell, bei höheren Auflösungen und einer höheren Farbtiefe geht der Grafikkarte aber schnell die Puste aus. Da bringt auch ein noch so schneller Prozessor nichts mehr.

PC-WELT Test: Asus AGP-V7100 Pro /T

Das Mainboard A7V266 E von Asus dagegen gehört wieder zur gehobenen Klasse und hat auch gleich den aktuellen KT266A-Chipssatz von Via an Bord. Im PC-WELT Test konnte die Hauptplatine 4 von 5 möglichen Punkten ergattern. Unser Testurteil für die Hauptplatine: "Die Asus A7V266-E ist ordentlich ausgestattet und lief problemlos im Test."

PC-WELT Test: Asus A7V266-E

Die Festplatte ist mit 60 Gigabyte ausreichend groß. Allerdings fehlen hier die Angaben ob es sich um eine Festplatte mit 5.400UPM oder 7200UPM handelt.

Das DVD-Laufwerk von Toshiba gehört zu den besten unter den DVD-Laufwerken. 4 von 5 Punkten erreichte das Laufwerk im PC-WELT-Test.

PC-WELT-Test: Toshiba SD-M1612

Schön flott ist auch der Brenner von Aopen, bei dem es sich wahrscheinlich um den Brenner CRW2440 handelt. Dank der Just-Link-Technologie werden die gefürchteten Buffer Underruns vermieden. Im PC-WELT-Test war eine komplette CD in 4,5 Minuten gebrannt.

PC-WELT-Test: Aopen CRW2440

PC-WELT Marktplatz

154660