2491180

Bestseller: Die besten und beliebtesten SSDs bei Amazon

12.03.2020 | 15:15 Uhr | Michael Schmelzle

Eine SSD gehört in jeden Rechner. Wir haben unter den beliebtesten SSD-Bestellern die besten Angebote herausgefischt.

Tempo: Es muss keine kostspielige PCI-Express-SSD mit Datenraten von mehreren 1000 Megabyte pro Sekunde [MB/s] sein - in der Praxis merken Sie keinen Unterschied zu den SSDs mit SATA-Anschluss, die auf rund 500 bis 550 MB/s kommen.

Bauform: SSDs gibt es im 2,5-Zoll-Format oder als M.2-Steckkarte. M.2 können Sie nur verwenden, wenn ihr Notebook beziehungsweise die Hauptplatine Ihres PCs einen entsprechenden Anschluss hat. Der Vorteil von M.2: Sie brauchen kein Daten- und Stromkabel wie bei einer 2,5-Zoll-SSD, einen Tempovorteil gibt es bei SATA-Modellen nicht.

Speicherplatz : Die gängiste Kapazität von SDDs liegt zwischen 240 bis 4000 Gigabyte. Wir raten zu Modellen mit mindestens 240 GB bei PCs und Notebooks für den Office-Einsatz, 512 GB bei Allround-Notebooks und 1 Terabyte (1 TB = 1000 GB) bei Allround-PCs. Für Gaming-PCs empfehlen wir, gleich zu einem 2-TB-Modell zu greifen - sofern es Ihr Budget erlaubt.

Preis: Den günstigsten Preis (pro Gigabyte) bieten derzeit SDDs mit 1 und 2 TB. Hier zahlen Sie nur 11 Cent pro Gigabyte! 

Amazon: Die aktuellen SSD-Bestseller

Empfehlung für Office-PCs und -Notebooks

Crucial BX500 SATA 240 GB oder SanDisk SATA SSD PLUS 240GB für jeweils knapp 40 Euro. Sie zahlen 16 Cent pro Gigabyte.

SATA-Alternative im M.2-Steckkartenformat:  Samsung 860 EVO M.2 SATA 250 GB für knapp 60 Euro. Sie zahlen 24 Cent pro Gigabyte. 

Empfehlung für Allround-Notebooks

SanDisk SATA SSD PLUS 480GB für rund 65 Euro oder Crucial MX500 SATA 500 GB für knapp 75 Euro. Sie zahlen jeweils 13 Cent pro Gigabyte.

SATA-Alternative im M.2-Steckkartenformat:  WD Blue 3D NAND SATA 500GB für rund 70 Euro. Sie zahlen 14 Cent pro Gigabyte. 

Empfehlung für Allround-PCs 

Samsung SATA SSD 860 QVO 1 TB für knapp 110 Euro. Sie zahlen nur 11 Cent pro Gigabyte

Schnelle NVMe-Alternative im M.2-Format mit Datenraten von bis zu 2000 MB/s:  Crucial P1 1TB für gut 115 Euro. Sie zahlen nur 11 Cent pro Gigabyte .

Empfehlung für Gaming-PCs

SanDisk Ultra 3D SSD 2TB für knapp 215 Euro. Sie zahlen nur 11 Cent pro Gigabyte .

Schnelle NVMe-Alternative im M.2-Format mit einem Lese- und Schreibtempo von bis zu 3200 respektive 2900 MB/s:  Sabrent Rocket Q 2TB für gut 230 Euro. Sie zahlen 12 Cent pro Gigabyte.

Hier geht's direkt zu den SSD-Bestsellern von Amazon

2491180