2491587

Bestseller: Die beliebtesten & besten Speicherkarten bei Amazon

27.10.2021 | 13:21 Uhr | Michael Schmelzle

Mehr Speicherplatz in Smartphones, Tablets & Notebooks lassen sich die Hersteller fürstlich bezahlen. Wer ein Gerät mit Micro-SD-Slot besitzt ist hier fein raus und kann preisgünstig selbst nachrüsten. Wir haben für Sie unter den beliebtesten Speicherkarten die Besten herausgesucht.

Die gängiste Kapazität von Speicherkarten liegt zwischen 8 bis 512 GB. Achten Sie beim Kauf einer Speicherkarte darauf, welche Kapazität ihr Gerät maximal unterstützt. Den günstigsten Preis pro Gigabyte bieten derzeit Speicherkarten mit 256 Gigabyte. Und das sind die Schnapper der Woche:

Micro-SD-Speicherkarten: Preis-Leistungs-Empfehlung

256 GB: Samsung EVO Select 256 GB microSDXC für 36 Euro ist für 4K-Aufnahmen geeignet und bietet mit 11 Cent aktuell den günstigsten Preis pro Gigabyte. Eine sehr hohe Datenübertragungsrate von 170 MB/s erreicht die SanDisk Extreme Pro 170 MB/s SDXC 256 GB für 46 Euro - ideal für Kameras mit Speicherkarten im SD-Format 

64 GB: SanDisk Extreme microSDXC 64GB für 11 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 17 Cent pro Gigabyte.

128 GB: Samsung EVO Select 128 GB microSDXC für 15 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 12 Cent pro Gigabyte.

128 GB: SanDisk Extreme microSDXC 128GB für 19 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 16 Cent pro Gigabyte.

400 GB: SanDisk Ultra 400GB microSDHC für 55 Euro. Sie zahlen 11 Cent pro Gigabyte.

512 GB: SanDisk Extreme microSDXC 512GB für 65 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 14 Cent pro Gigabyte.

SD-Speicherkarten: Preis-Leistungs-Empfehlung

64 GB: SanDisk Extreme Pro 170 MB/s SDXC 64 GB für 15 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 23 Cent pro Gigabyte.

128 GB: SanDisk Extreme Pro 170 MB/s SDXC 128 GB für 25 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 19 Cent pro Gigabyte.

256 GB:  SanDisk Extreme Pro 170 MB/s SDXC 256 GB für 46 Euro. Für 4K-Aufnahmen geeignet! Sie zahlen 18 Cent pro Gigabyte.

Hier geht's direkt zur Speicherkarten-Bestseller-Liste bei Amazon, beachten Sie die weiteren Infos beim Kauf:

Geschwindigkeit: Auf jeder Speicherkarte steht, wie schnell sie Daten überträgt. Die Zahl in dem unterbrochenen Kreis ist die SDHC-Tempoklassen (1 - 10). Sie gibt die Transferrate in Megabyte pro Sekunde [MB/s] an, die die Karte mindestens erreicht. Bei einer 10 sind es also mindestens 10 MB/s. Die Klasse 10 reicht aus, wenn Sie Videoaufnahmen bis zur Full-HD-Auflösung auf der Karte speichern wollen.

Geschwindigkeits-Klassen bei Speicherkarten
Vergrößern Geschwindigkeits-Klassen bei Speicherkarten
© Sandisk

Die Zahl in dem U-förmigen Symbol gibt die "Ultra High Speed"-Klasse (UHS) der Karte an. Wenn Sie 4K-Videos auf der Speicherkarte aufzeichnen wollen, benötigen Sie ein Modell der UHS-Klasse "3". Der Zusatz "V30", "V60" oder "V90" gibt an, ob die Karte Daten mit bis zu 30, 60 oder 90 MB/s schreiben kann. Wer Videoaufnahmen in 8K speichern will, benötigt mindestens eine "V60"-Karte.

Bauform: Das SD-Format (32 x 24 x 2,1 mm) kommt in vielen Notebooks und Digitalkameras vor, das deutlich kompaktere Micro-SD-Format (11 x 15 x 1 mm) in mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets.

PC-WELT Marktplatz

2491587