128882

Bessere Chancen auf US- Softwaremarkt

04.11.2003 | 16:49 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Suse erhofft sich über den Direktvertrieb von Novell und das dichte Netz von Novell-Vertriebspartnern vor allem einen besseren Zugang zum weltweit wichtigsten Softwaremarkt USA, der ohne eine starke Präsenz vor Ort nicht erreicht werden kann.

Suse hatte auf dem Höhepunkt der New-Economy-Ära schon einmal versucht, stärker in den USA vertreten zu sein. Dieses Engagement wurde aber im Rahmen eines Sparprogramms wieder zurückgefahren.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
128882