2476841

Bericht: Windows 10 Mail- & Kalender-Apps zeigen Werbung an

18.12.2019 | 10:18 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

US-Medien berichten, dass Microsoft in den Mail- und Kalender-Apps von Windows 10 Werbung beziehungsweise Upgrade-Hinweise einblendet, die sich nicht abschalten lassen.

Microsoft zeigt jetzt zumindest in den englischsprachigen Windows-10-Versionen in der Windows-10-Mail-App und in der Windows-10-Kalender-App Werbung beziehungsweise Upgrade-Hinweise an, die der Anwender nicht abschalten kann. Das berichtet die Nachrichtenseite mspoweruser. Gemeint sind die entsprechenden UWP-Apps von Windows 10.

Demnach erscheint in der Outlook-App von Windows 10 in der linken Seitenleiste ein Werbehinweis (damit ist die mit Windows 10 mitgelieferte Mail-App gemeint und nicht die Outlook-App von Office 365). In dem konkreten Beispiel wirbt Microsoft darin für die „Premium Outlook Features“. Ein ähnlicher Hinweis erscheint auch in der Outlook-Mobile-App. Laut mspoweruser sogar dann noch, wenn der Anwender bereits die Outlook-Mobile-App verwendet.

Das könnte Sie interessieren: Windows 10 legal für 36 Euro kaufen

Die Hinweise auf die Upgrades erscheinen in der Outlook-App unabhängig davon, mit welchem Mailkonto der Nutzer die App verwendet. Mspoweruser zitiert Microsoft mit dem Hinweis, dass die Werbung sich nicht entfernen lasse. Anwender könnten Microsoft dazu aber ihr Feedback hinterlassen.

Bei diesen Werbeeinblendungen handelt es sich also ausschließlich um Hinweise auf ein (kostenpflichtiges) Freischalten von zusätzlichen Funktionen beziehungsweise um ein Upgrade innerhalb der entsprechenden Windows-10-App. Wer das kostenpflichtige Office 365 nutzt, bekommt diese Hinweise nicht angezeigt. Bereits im November 2019 war die Rede davon gewesen, dass Microsoft derartige Hinweise einblenden könnte. Damals bekamen aber offensichtlich nur Insider-Tester die Werbehinweise zu sehen.

PC-WELT Marktplatz

2476841