2507128

Bericht: Amazon will größte Kinokette der Welt kaufen

12.05.2020 | 12:42 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Amazon will seine Macht auf dem Filmsektor massiv ausbauen. Laut einem Medienbericht plant Amazon die Übernahme der weltgrößten Kinokette.

Daily Mail berichtet, dass Amazon die größte Kinokette der Welt kaufen will. Demnach soll Amazon die Übernahme von AMC Theatres planen. AMC Theatres besitzt Kinoketten in verschiedenen Staaten wie den USA, Großbritannien oder Deutschland und soll der größte Kino-Betreiber der Welt sein. In Deutschland gehören die UCI-Kinos (United Cinemas International) zu AMC.

Mit der Übernahme dieser riesigen Kinokette könnte Amazon seine Macht auf die Filmproduktion in Hollywood weiter ausbauen. Schon jetzt hat Amazon mit seinem Filmangebot im Rahmen von Amazon Prime Video eine bedeutende Position im Filmgewerbe. In den Amazon Studios produziert Amazon auch eigene Filme und Serien.

AMC soll laut Daily Mail mehr oder weniger pleite sein, wozu vermutlich auch die Coronakrise ihren Teil beigetragen hat. Damit böte sich Amazon die Gelegenheit AMC Theatres vergleichsweise preiswert übernehmen zu können. Amazon-Chef Jeff Bezos wiederum besitzt so viel Geld, dass „steinreich“ noch eine Untertreibung für die Beschreibung der Vermögensverhältnisse von Bezos ist.

Weder Amazon noch AMC haben den Daily-Mail-Bericht kommentiert. Das auf Filmthemen spezialsierte Magazin Deadline will aber von seinen Quellen erfahren haben, dass es keine Gespräche zwischen Amazon und AMC gegeben habe.

Ende April 2020 teilte AMC mit, dass es keine Filme des Hollywood-Giganten Universal Pictures mehr zeigen werde . Universal produziert unter anderem den nächsten James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“.

PC-WELT Marktplatz

2507128