13560

Beliebte Bezahlverfahren

24.06.2002 | 10:31 Uhr |

Die beliebtesten Bezahlverfahren beim Online-Shopping sind Marktforschern zufolge immer noch die Überweisung nach Rechnung (fast 90 Prozent der Internet-Käufer), die Lastschriftabbuchung (über 70 Prozent) und die Nachnahme-Zahlung (rund 65 Prozent).

Den größten Bedarf für neue Verfahren sahen die Symposiums-Teilnehmer im Bereich der Abrechnung von Klein(st)-Beträgen (Micropayment), wie sie beim Kauf von Software oder digitalen Musikstücken anfallen. Um rentabel arbeiten zu können, seien hier aber die Sicherheitsanforderungen geringer.

Mobiles Bezahlen per Handy werde sich in Zukunft immer mehr durchsetzen, hieß es auf dem Trierer Symposium. Entscheidend sei die Schaffung eines gemeinsamen Standards für das Bezahlen mit mobilen Endgeräten (Mobile Payment).

Genau das hat sich das Konsortium PayCircle zum Ziel gesetzt, das die Branchengrößen Hewlett-Packard, Lucent, Sun, Oracle und Siemens im Januar gründeten. Handynutzer sollen durch den Standard ohne die Installation neuer Software Zugriff auf jedes M-(Mobile-)Commerce-Angebot haben. Für die notwendige Sicherheit sind integrierte Mechanismen zur Authentifikation - wie zum Beispiel die SIM-Karte - geplant.

Bezahlen per Rechnung ab sofort bei Amazon möglich (PC-WELT Online, 12.06.2002)

T-Online startet "Games on Demand"-Wochen (PC-WELT Online, 17.06.2002)

PC-WELT Marktplatz

13560