2636961

Battlefield 2042 erhält echtes Scoreboard - so sieht es aus

19.01.2022 | 16:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Entwickler von Battlefield 2042 spendieren dem Spiel nun doch ein echtes Scoreboard. So sieht es aus.

Battlefield 2042 erschien im November 2021 und hat nicht alle Fans überzeugt, weshalb auch die Spielerzahlen massiv am Sinken sind . Mit Updates bessern die Entwickler von Dice nach. In einem Tweet am Mittwoch wurde nun ein kleiner Ausblick auf das Update 3.3 gegeben und siehe da: Battlefield 2042 soll nun doch ein echtes Scoreboard erhalten, über das die Spieler besser verfolgen können, wie gut sie sich im Vergleich zur Konkurrenz schlagen. Eigentlich ein selbstverständliches Feature in jedem Multiplayer-Spieler. "In Update 3.3 werden wir unsere bestehende Scoreboard-UI mit einem neuen Panel erneuern, das zeigt, wie die Spieler auf dem Server abschneiden", erklären die Entwickler.

Nach dem derzeitigen Stand wird das Scoreboard in Battlefield 2042 für Partien mit bis zu 124 Spielern wie folgt aussehen, wobei aber betont wird, dass sich das Design noch im "Work in Progress"-Status befindet, es sich also noch bis zur Finalisierung des Updates 3.3 ändern kann. Dem Bildschirm können die Spieler künftig unter anderem entnehmen, wie viele Punkte und Abschüsse sie bisher erzielt haben. Außerdem werden auch die Assists und erfolgreiche Wiederbelebungen aufgelistet. Daneben finden sich natürlich auch Angaben, wie sich das gesamte Team bei einer Schlacht schlägt.

So oder so ähnlich soll das Scoreboard in Battlefield 2042 nach dem Update 3.3 aussehen
Vergrößern So oder so ähnlich soll das Scoreboard in Battlefield 2042 nach dem Update 3.3 aussehen
© Dice / Twitter

Bis zum Start des neuen Scoreboards müssen sich die Battlefield-2042-Spieler aber noch gedulden. Zunächst erscheint jetzt erstmal Update 3.2. Das neue Scoreboard soll dann mit dem Update 3.3 erst Mitte bis Ende Februar 2022 folgen, wie es in dem Tweet von Dice heißt.

Battlefield 2042: Wo ist die Kampagne, DICE?

PC-WELT Marktplatz

2636961