116890

Banken-Software, Datenturbo und Lösung für die letzte Meile

01.10.2007 | 10:35 Uhr | Christian Löbering

In die Welt der Banken und Versicherungen entführt Hurricane, Teilnehmer im Bereich Infrastruktur, mit der neuen Pricing- und Rating-Software "CompuPrice". Viele Informationen zu dem Produkt sind noch nicht bekannt, außer, dass die Applikation auf dem von Hurricane entwickelten End-to-End-Banking-System "CompuBank" und IBMs Rule Engine basiert. Der israelische Anbieter MORE IT Resources Ltd. wiederum zeigt eine Lösung, um die Performance und Verfügbarkeit von Datenbank-basierenden Applikationen wie ERP-,CRM- oder Data-Warehouse-Systemen zu verbessern.

Direkt aus Kanada eingeflogen kommen die Gründer von Driv Media Solutions International (DMS). Sie präsentieren auf der Demo Germany ein neues, auf Web-Applets basierendes Online-Advertising-Konzept, das Nutzer für den Konsum von Werbung "belohnt". Nachdem sie bereits vor wenigen Tagen die Besucher der "DEMOfall 2007" in San Diego ins Staunen gebracht hat, demonstriert die Global Communications Inc. nun auch in München ihre patentierten Lösungen für die Bandbreitenprobleme auf der "letzten Meile". "Berühren" dürfte manchen Besucher die Demonstration der Ident Technology AG: Das Unternehmen aus Wessling bei München hat sich auf Systeme zur Datenübertragung und Nahfelderkennung über die menschliche Haut spezialisiert. Existierende Kunden kommen unter anderem aus dem Automobilsektor, der Konsumgüterindustrie und der Spielebranche. Weitere Präsentanten in der Kategorie Infrastruktur sind Calling ID mit einem Browser-Add-on, das bei E-Banking und anderen sensitiven Transaktionen eine verschärfte Authentifizierung ermöglicht, sowie die Product Value Systems AG mit einer neuen Business-Software für das Product Market Management.

PC-WELT Marktplatz

116890