63506

Automatische Verschlüsselung

Wenn alles korrekt eingerichtet ist, läuft die Verschlüsselung vollautomatisch im Hintergrund ab. Natürlich funktioniert das nur, wenn Ihre Kommunikationspartner GnuPG, PGP oder Tiger Envelopes verwenden. Andernfalls wird die Mail unverschlüsselt übertragen. Wenn Sie etwa über Webmail einen Zugang zu Ihrem Mailserver haben, können Sie das selbst überprüfen. Wenn Sie sich am Webmail-Interface anmelden, sollten die Mails nur verschlüsselt zu sehen sein. Erst beim Abruf von Ihrem lokalen PC aus entschlüsselt Tiger Envelopes die Mails.

Um herauszufinden, mit wem Sie verschlüsselt kommunizieren können, öffnen Sie das Control-Panel und sehen nach, für welche Mailadressen Schlüssel vorhanden sind. Ihre Mails an diese Adressen verschlüsselt Tiger Envelopes automatisch.

Problemlösungen
Sollten Probleme auftauchen, können Sie sich in den "FAQ" auf der Projekt-Homepage umsehen oder sich im dortigen Forum direkt an die Entwickler wenden. Sehr bequem erreichen Sie das Team über das Control-Panel, wo Sie über die Registerkarte "Feedback" Berichte und Eindrücke abschicken können.

De-Installation: Wenn Sie Tiger Envelopes einmal wieder loswerden möchten, müssen Sie einige Dinge beachten. Falls Tiger Envelopes die notwendigen Einstellungen in KMail oder Thunderbird automatisch vorgenommen hat, finden Sie eine Sicherungskopie der ursprünglichen Einstellungen auf Ihrer Festplatte.

Für Thunderbird wechseln Sie in das Verzeichnis /home/<Benutzer>/.mozilla-thunderbird/Profiles/<Profil name> (unter Suse: /home/<Benutzer>/.thunderbird/Profiles/<Profilname>) und kopieren die Datei prefs.js.pre.envelope nach prefs.js. Bei KMail wechseln Sie ins Verzeichnis
/home/<Benutzer>/.kde/share/config/ und kopieren die kmailrc.pre.envelopes nach kmailrc sowie die Datei emailidentities.pre.envelopes nach emailidentities. Wenn Sie die Umstellungen, wie beschrieben, selbst vorgenommen haben, müssen Sie in den Kontoeinstellungen Ihres Programms von Hand wieder die ursprünglichen Werte für den Postein- und Ausgangs-Server eintragen. Wenn alles ohne Tiger läuft, können Sie die Verzeichnisse ~/TigerEnvelopes, ~/.envelopes und ~/DixieMail entfernen.

Fazit und Ausblick
Tiger Envelopes hat durchaus das Zeug, sich als ernsthafte Alternative zu Pretty Good Privacy (PGP) und GPG zu etablieren. Pluspunkte im Praxiseinsatz sammelt Tiger Envelopes durch die automatische Verschlüsselung Ihrer Mails im Hintergrund. Es nimmt Ihnen damit die lästige Arbeit des Austausches öffentlicher Schlüssel ab. Die Integration in Ihr Mailprogramm und die Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP werten das Tool auf. Mit zusätzlichen Plug-ins können dem Programm unterschiedliche Kryptografiemethoden beigebracht werden, darunter auch GPG und PGP.

PC-WELT Marktplatz

63506