2598461

Autobahn-App des Bundes ist da: Webcam-Live-Ansicht, Routencheck, Verkehrslage

20.07.2021 | 08:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ab sofort ist die neue Autobahn-App des Bundes für Android und iOS verfügbar. Gratis und werbefrei. Mit Routencheck, Rastplatz-, Tankstellen- und E-Ladestationensuche, einer detaillierten Auflistung aller Verkehrsmeldungen und einer Webcamsuche für einen Live-Check der Verkehrslage.

Die „Autobahn App“ der Autobahn GmbH des Bundes ist wie angekündigt (siehe unten) heute am 20.7.2021 erschienen.

Gratis-Download Autobahn App für Android

Gratis-Download Autobahn App für iOS

Diese Funktionen stellt die Autobahn App des Bundes zur Verfügung

Routencheck: Geben Sie  Start- und Zielpunkt ein und wählen Sie gegebenenfalls weitere Zwischenziele aus. Die App zeigt Ihnen die aktuelle Verkehrssituation an, macht Angaben zur genauen Route und bietet die Möglichkeit, von dort aus direkt in Ihre Navigations-App zu wechseln. Ihre eingegebene Route wird dann automatisch übernommen. Pendler können häufig gefahrene Strecken in der Autobahn App lokal abspeichern.

Verkehrsmeldungen wie z.B. Baustellen, Staus, Sperrungen etc. : Aufgeschlüsselt nach den einzelnen Autobahnen finden Sie in diesen Rubriken detaillierte Informationen zu Dauer- oder Tagesbaustellen. Inklusive Informationen zu geplanten Baustellen und Sperrungen.

Rastplatz- und Tankstellensuche: Die App beschreibt die Ausstattung des Rast- oder Parkplatzes, die Anzahl der LKW- und PKW-Parkplätze und die Lage. Vorhandene Restaurants, Kioske, Sanitäranlagen, Einkaufsmöglichkeiten etc. sind aufgelistet.

E-Ladestationensuche: Exakter Standort, Anbieter, Kupplungstyp, Ladeleistung und die Zahl der zur Verfügung stehenden Ladesäulen. Von der App aus kann man direkt in die eigene Navigations-App wechseln und sich so zur ausgewählten Ladestation leiten lassen.

Webcamsuche: Zugriff auf über 1.000 Live-Cams an den Autobahnen,um ein direktes Bild von der Verkehrslage zu bekommen.

Die Autobahn App ist kostenlos und frei von Werbung.

Update Ende, Beginn der ursprünglichen Meldung:

Die Zeit sowie anderen Medien melden, dass die Autobahn-App des Bundes am 20. Juli 2021 startet. Zuvor hatten bereits die Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft (Samstag) über die neue App berichtet.

Genauer gesagt ist es die Autobahngesellschaft des Bundes (Autobahn GmbH), die die neue App veröffentlicht. Die neue App der Autobahngesellschaft soll eine Service-App für alle Benutzer der deutschen Autobahnen sein. Die App soll Routen für Autobahnfahrten anzeigen sowie auf Staus und Baustellen hinweisen. Außerdem zeigt die App Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge an. Über die App soll man zudem Zugriff auf Webcams entlang der Autobahnen haben. Anhand der Webcam-Livestreams sollen sich Autofahrer sofort ein realistisches Bild der tatsächlichen Verkehrslage verschaffen können.

Die App soll außerdem für LKW-Fahrer spezielle Funktionen bieten. So sollen LKW-Fahrer in der App sehen können, wo es freie Stellplätze gibt und in welchen Raststätten sich Toiletten, Duschen und Restaurants befinden.

Die neue App der Autobahn GmbH soll es für iOS und Android geben. Ob die neue App in der Praxis tatsächlich Vorteile gegenüber den bewährten Navigationsapps Google Maps oder Here we Go oder den diversen Apps von Tomtom bieten wird, muss sich erst noch zeigen. Die Webcam-Ansicht klingt aber schon mal vielversprechend.

Eine offizielle Mitteilung zur neuen App gibt es noch nicht. Alle Berichte wie zum Beispiel von der „Zeit“ berufen sich auf interne Unterlagen der bundeseigenen Autobahn GmbH, deren Inhalt wiederum der dpa gegenüber bestätigt wurde.

Tomtom: Diese Navi-Apps gibt es - gratis, kostenpflichtig, Vor- und Nachteile

Google Maps im Test: Gratis-Navigation mit exakten Verkehrslage-Informationen

PC-WELT Marktplatz

2598461