141269

Auto-Ausfüllen (Excel XP/2003)

25.02.2005 | 12:51 Uhr | Panagiotis Kolokythas, Hermann Apfelböck

Wenn Sie Spalten durch Ziehen der Maus ausfüllen, kann bei großen Datenmengen schnell ein Fehler passieren, weil die Maus über das Ziel hinausscrollt. Leichter geht’s, wenn bereits eine Nachbarspalte mit der passenden Länge vorhanden ist: Führen Sie auf die rechte untere Ecke der Zelle, die die Basis für die Aktion bildet, einen Doppelklick aus. Excel füllt dann nach den üblichen Regeln für das Auto-Ausfüllen die Zellen nach unten aus – und zwar so weit, wie in den benachbarten Zellen Daten stehen.

PC-WELT Marktplatz

141269