Die m:trip-Musik- und Bildsoftware gehört zum Lieferumfang. Damit werden Musik- und Bilddateien verwaltet, CD-Tracks in das WMA-Format konvertiert und diese Titel - genauso wie MP3-Downloads - abgespielt und mit Fotos kombiniert.

Der Olympus m:robe MR-500i misst 109 x 73 x 21 Millimeter und hält im Akkubetrieb bis zu acht Stunden bei reiner Musikwiedergabe durch. Das Gerät ist PictBridge-kompatibel und kann auch über die USB-2.0-High-Speed-Schnittstelle mit Strom versorgt und aufgeladen werden.

Der Olympus m:robe MR-500i ist ab Anfang 2005 erhältlich. Der Preis steht noch nicht fest. Für reine Audioplayer-Fans gibt es zeitgleich das Modell MR-100 ohne Kamera.

PC-WELT Marktplatz

208174