Für hochwertige Audio-Qualität sollen die verwendeten Audio-D/A-Wandler und ein 96-kHz-/24-Bit-Digitalausgang mit integriertem Dolby-Digital-/DTS-Decoder sorgen. Der Sony DVP-NS765 und auch der Sony DVP-LS785 sind mit einem TV-Virtual-Surround-System ausgestattet, das den Rundum-Klangeffekt echter Lautsprecher nachbilden soll und vier verschiedene Betriebsmodi bietet.

Der Sony DVP-NS955 in Silber
Vergrößern Der Sony DVP-NS955 in Silber
© 2014

Am ausgefeiltesten sind die Audio-Funktionen des Sony DVP-NS955. So kann der Anwender zum Beispiel individuelle Lautsprecher- und Subwoofer-Einstellungen für Super Audio CD und DVD vornehmen oder die Lautsprecherentfernung je nach Bedarf in Schritten von fünf Zentimeter justieren. Darüber hinaus hat er mit dem Sony DVP-NS955 die Möglichkeit, AV-Laufzeitfehler auszugleichen und Video sowie Display abzuschalten.

Der Sony DVP-NS955 kostet rund 400 Euro, der Sony DVP-LS785 rund 200 Euro und der Sony DVP-NS765 rund 170 Euro. Alle drei DVD-Player sollen noch im Oktober lieferbar sein.

PC-WELT Marktplatz

207764