2429536

Asus stellt ZenFone 6 mit Rotationskamera vor

17.05.2019 | 15:45 Uhr | Denise Bergert

Mit dem ZenFone 6 hat Asus sein neues Smartphone-Flaggschiff mit drehbarer Kamera und 5.000 mAh Akku vorgestellt.

Asus hat in dieser Woche mit dem ZenFone 6 sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt. Das Gerät verfügt über ein 6,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Auf eine Notch verzichtet Asus bei seinem neuen Modell, stattdessen dienen die rückwärtig verbauten Linsen über einen Drehmechanismus auch gleichzeitig als Selfie-Kameras. Im ZenFone 6 ist neben einem 48-Megapixel-Sensor auch eine Ultraweitwinkel-Linse mit 13 Megapixeln verbaut.

Im Gehäuse werkelt ein Snapdragon 855, der je nach Speicher-Ausstattung von sechs oder acht Gigabyte RAM unterstützt wird. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Fingerabdruck-Sensor an der Rückseite, ein stattlicher Akku mit 5.000 mAh, Bluetooth 5.0, Support von Micro-SD-Karten und Stereo-Lautsprecher.

Das neue ZenFone 6 kann ab sofort über den Asus eShop bestellt werden . Zur Auswahl steht dort jedoch aktuell nur eine Farb- und Speicher-Version, weitere sollen in den nächsten Tagen folgen. Die günstigste Variante mit sechs Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher kostet nur 499 Euro. Sechs Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Speicher schlagen mit 559 Euro zu Buche. Acht Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher kosten hingegen 599 Euro. Die Auslieferung erfolgt laut Asus ab 25. Mai.

PC-WELT Marktplatz

2429536