2635789

Asteroid könnte im Juli 2023 die Erde treffen

13.01.2022 | 16:19 Uhr | Michael Söldner

Ein neu entdeckter Asteroid könnte am US-Feiertag Independence Day im Jahr 2023 mit der Erde kollidieren.

Das Leben auf der Erde ist immer in Gefahr. Jederzeit könnte ein unbekannter Himmelskörper unseren Planeten treffen. Aus diesem Grund werden alle sichtbaren Asteroiden und Kometen überwacht und auf ihre Wahrscheinlichkeit eines Einschlags auf der Erde hin überprüft. Ein besonders interessanter Kandidat ist der erst am 6. Januar 2022 entdeckte Asteroid 2022 AE1. Er landete auf der Liste des Center for Near Earth Object Studies am Jet Propulsion Laborator der NASA direkt auf Platz 1.

Independence Day

Nach Angaben des Spiegel sei der Asteroid 70 Meter breit. Auf seinem Kurs durch den Weltraum könnte er gleich in zwei Momenten mit der Erde kollidieren. Der Termin der größten Annäherung lässt sich schon heute genau berechnen: Am 4. Juli 2023 kommt er der Erde besonders nahe, doch auch im Jahr 2028 könnte eine Kollision mit AE1 2022 bevorstehen. Der erste Termin der größten Erdannäherung am US-Staatsfeiertag Independence Day dürfte Erinnerungen an den gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr weckten. Darin wird die Erde von Außerirdischen attackiert.

Stufe 1 von 10

Doch die Weltraumforscher geben gleichzeitig Entwarnung vor derartigen Apokalypse-Szenarien: Die auf der Turiner Skala festgelegte Einschlagswarscheinlichkeit auf der Erde wird für 2022 AE1 nur mit Stufe 1 von 10 möglichen Stufen angegeben. Entsprechend sei nicht von einer ungewöhnlichen Gefahr auszugehen. Dennoch steht 2022 AE1 damit ganz oben auf der Liste, denn es gibt lediglich Himmelskörper aus der Stufe 0, die noch unwahrscheinlicher mit uns kollidieren. Asteroiden werden häufig erst sehr spät entdeckt. Nur bei einer Reflektion des Sonnenlichts sind sie zu erkennen. So erklärt es sich auch, dass der erst am 6. Januar 2022 entdeckte Asteroid 2022 AE1 eigentlich schon am 31. Dezember 2021 der Erde am nächsten gekommen war.

Planspiel zur Abwehr eines Asteroiden gestartet

PC-WELT Marktplatz

2635789