2455549

Arctech: Kühlende Smartphone-Hüllen von Razer

13.09.2019 | 17:11 Uhr | Michael Söldner

Die Arctech-Hüllen sollen das Smartphone kühlen und gleichzeitig vor Stürzen aus bis zu drei Metern schützen.

Wer oft und viel mit seinem Smartphone spielt, kennt das Problem: Nach einer gewissen Zeit erhitzt sich das Gehäuse des Geräts. Im schlimmsten Fall drosselt das Smartphone die Geschwindigkeit oder der Akku leidet unter der Hitze. Hersteller Razer reagiert auf dieses Problem mit kühlenden Smartphone-Hüllen, die für das Razer Phone 2 sowie iPhones aus dem Jahr 2018 und 2019 angeboten werden. Die Arctech-Schutzhüllen von Razer ermöglichen neben der Kühlung auch das kabellose Laden per Qi.

Die Temperaturreduzierung realisiert Razer über eine patentierte Thermaphene-Schicht, die Hitze vom Smartphone ableitet. Die darüber liegenden Schichten aus Mikrofaser und Polykarbonat sollen das Gerät darüber hinaus vor Stößen schützen. Die passive Kühlung durch die Thermaphene-Schicht soll laut Hersteller eine Temperaturreduzierung um bis zu sechs Grad Celsius unter Last ermöglichen. Razer hat gleich drei Versionen im Angebot: Die Slim-Variante soll das Smartphone kühlen, dabei aber nur wenig auftragen. Die deutlich dickeren Arctech Pro- und Pro THS-Versionen weisen zusätzliche eine kratzfeste Rückplatte und vier schockabsorbierende Seiten auf. Diese sollen einen Fallschutz für bis zu drei Meter tiefe Stürze gewährleisten. Als Farben stehen Schwarz, Weiß und Pink zur Verfügung. Alle Hüllen sind für das Razer Phone 2, iPhone XS, XS Max, XR, 11, 11 Pro und 11 Pro Max erhältlich. Die Slim-Hüllen kosten 30 US-Dollar, die Pro-Version schlägt mit 40 US-Dollar zu Buche.

iPhone 11 Pro: Drei Kameras und extrastarker Akku

PC-WELT Marktplatz

2455549