2454714

Arcade Stick Pro: Retro-Eingabegerät mit 20 vorinstallierten Spielen

10.09.2019 | 17:14 Uhr | Michael Söldner

Mit dem Arcade Stick Pro lassen sich 20 vorinstallierte Spiele aus der Ära des Neo Geo bequem am TV spielen.

Zu seinem Erscheinen Anfang der 1990er Jahre war das auf Arcade-Hardware basierende Neo Geo nur für einen kleinen Teil der Spieler bezahlbar. Mit dem Neo Geo Mini sorgte Hersteller SNK im Jahr 2018 für eine geschrumpfte Neuauflage mit eingebautem Bildschirm. Nun wurde mit dem Arcade Stick Pro eine weitere Neuauflage des Automatensystems angekündigt, die in Form eines Arcade-Sticks daherkommt. Der Controller lässt sich am PC oder an einem Neo Geo Mini verwenden. Doch auch ohne weitere Investitionen lassen sich dem Arcade Stick Pro schon lustige Spielesessions realisieren, denn SNK hat 20 Spiele vorinstalliert. Diese lassen sich per HDMI-Kabel an einem Monitor oder TV-Gerät nutzen.

Noch steht leider nicht fest, welche Spiele der Hersteller auf dem Arcade Stick Pro vorinstalliert. Fast sicher dürften jedoch einige der zahlreichen Prügelspiele für das System wie The King of Fighters oder Fatal Fury sein. Wer zusammen mit einem Freund spielen will, kann wahlweise zwei weitere Arcade Stick Pro oder die Pads des Neo Geo Mini anschließen. Praktisch, denn ein großer Teil der Neo-Geo-Spiele war auf gemeinsames Spielen ausgelegt. Leider macht SNK auch noch keine Angaben zum Preis und Erscheinungstermin des Arcade Stick Pro. Voraussichtlich dürfte es also noch eine Weile dauern, bevor das System in den Handel kommt. Fans sollten die Augen offen halten, bis SNK die Liste der 20 vorinstallierten Retro-Klassiker enthüllt.

Sony stellt Playstation Classic vor - neue Mini-Konsole

PC-WELT Marktplatz

2454714