1737813

Arbeitet Amazon an einem Kindle Fire HD für 99 Dollar?

21.03.2013 | 05:16 Uhr |

Die nächste Ausgabe des günstigen Amazon-Tablets Kindle Fire könnte mit 99 US-Dollar sogar noch preiswerter werden.

Mit seinen 199 Euro gehört das Amazon-Tablet Kindle Fire HD schon zur günstigen Einsteigerklasse. Wer noch weniger investieren möchte, ist meist auf chinesische Geräte angewiesen, die technisch nicht allen Ansprüchen genügen. Doch schon die nächste Ausgabe des Kindle-Tablets könnte für unter 100 US-Dollar angeboten werden.

Noch in diesem Jahr könnte der Online-Versandriese ein Tablet mit 7-Zoll-Diagonale und einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten zu diesem Kampfpreis präsentieren. Ein erster Hinweis auf ein derartiges Gerät sei in der kürzlichen Preissenkung des Kindle Fire HD mit 9-Zoll-Display zu finden. Oft deuten derartige Rabatte auf eine neue Modell-Generation hin.

iPad Mini, Google Nexus & Co.: Alle aktuellen Mini-Tablets im Vergleich

Die Analysten von IDC Research sehen die größte Konkurrenz von Amazon im Bereich der Tablets nicht mehr in Apples iPad , sondern in den zahlreichen Budget-Tablets mit Android als Betriebssystem. Auch bei einem Abverkauf, der lediglich die Produktionskosten decken würde, könnte Amazon auf lange Sicht mit dem Verkauf digitaler Inhalte auf seinen Tablets gute Gewinne machen.

Amazon bringt mit dem Kindle Fire HD ein 7-Zoll-Tablet auf den Markt, das mit 199 Euro in der 16-GB-Variante genauso günstig ist wie das Google Nexus 7. Auf dem Gerät läuft die Android-Version 4.0.3. Allerdings hat Amazon eine eigene Benutzeroberfläche entworfen, die sich deutlich vom Standard-Android unterscheidet. Das Display hat uns überzeugt, die Ausstattung fällt dagegen etwas spärlich aus. Wie das Kindle Fire HD ansonsten in unserem Test abschneidet, erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1737813