2452764

Apple plant Schulzeit-Modus für Apple Watch

03.09.2019 | 15:01 Uhr | Denise Bergert

In iOS 13 finden sich Hinweise auf mehrere neue Funktionen für die Apple Watch – darunter ein Schulzeit-Modus und zusätzliche Komplikationen.

Die Website MacRumors hat in einer aktuellen Version von iOS 13, die dem Magazin zugespielt wurde, Hinweise auf neue Features für die Apple Watch gefunden. Apple arbeitet demnach an einer Schulzeit-Funktion für seine Smartwatch. Damit sich Schüler besser auf den Unterricht konzentrieren können, blockiert die Apple Watch den Zugriff auf Apps, Benachrichtigungen und Komplikationen während der Unterrichtszeiten. Notrufe und Alarme bleiben aus Sicherheitsgründen auch beim Schulzeit-Modus erlaubt.

Der Schulzeit-Modus kann in der Apple-Watch-App auf dem iPhone für die Apple Watch konfiguriert werden. Hier stellen Nutzer die Uhrzeiten und Wochentage ein, während derer der Schulzeit-Modus aktiviert werden soll. Denkbar wäre außerdem, dass der Modus automatisch aktiviert wird, wenn der Apple-Watch-Besitzer das Schulgelände betritt.

In iOS 13 finden sich außerdem Hinweise auf neue Komplikationen für die Apple Watch. Die Mini-Apps sollen unter anderem Informationen zu Höhenmetern sowie Längen- und Breitengraden anzeigen. Apples iPhone-Modelle sollen mit iOS 13 zudem neue Einstellungen für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen für die Kamera-App sowie ein Tournament-Feature für Multiplayer-Games im Game Center bekommen. Eine Bestätigung der neuen Funktionen seitens Apple steht noch aus.

iOS 13 bringt Änderungen für Datenschutz mit WhatsApp und Co.

PC-WELT Marktplatz

2452764