2532380

Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE vorgestellt

15.09.2020 | 20:10 Uhr | Halyna Kubiv

Auf seiner September-Keynote hat Apple die neue Apple Watch vorgestellt. Diesmal war die smarte Uhr sogar das Highlight des Programms.

Am Abend des 15. September hat Apple auf seiner Keynote die neueste Generation der Apple Watch – Series 6 – vorgestellt. Neu sind zudem einige iPad-Pro-Angebote, mehr dazu lesen Sie hier . Meistens hat Apple seine Smartwatch-Reihe auf der iPhone-Keynote präsentiert, wegen der weltweiten Covid-19-Pandemie hat sich die jährliche September-Veranstaltung etwas nach hinten verschoben – und die Apple Watch hat in diesem Jahr einen reinen digitalen Auftritt.

Das ist neu an der Hardware

Wie erwartet hat Apple das System auf dem Chip für die Apple Watch überarbeitet, statt S5 im Vorgänger setzt Apple auf die neuere Generation des SiP (System in Package) S6 in Series 6. Der Chip basiert auf dem A13-Chip im iPhone 11 und bringt zwei Prozessorkerne mit. Laut Apples COO Jeff Williams ist der neue Prozessor um 20 Prozent schneller als sein Vorgänger. Dazu gibt es einen immer aktiven Höhenmesser, was Wanderer und Bergsteiger freuen wird. Die Apple Watch Series 6 bringt nun auch eine eingebaute Sauerstoffsättigungsmessung, das Betriebssystem wird die Nutzer ebenfalls davor warnen, dass der Sauerstoffgehalt im Blut unter die Norm gesunken ist. Allerdings kommt das Feature laut Apple "noch dieses Jahr", dies könnte auch Ende Dezember bedeuten. Vor zwei Jahren mussten Käufer der Apple Watch Series 4 ähnlich lang auf die Freischaltung des EKG-Features warten.

Das Display bleibt bei der Apple Watch bei den gleichen Abmessungen, jedoch hat Apple es geschafft, bei der Series 6 es knapp zweifach heller zu machen. Insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung sollte sich das bemerkbar machen. Zum ersten Mal in einer Apple Watch ist der Ultrabreitband-Prozessor U1 eingebaut, wie er schon im iPhone 11 seinen Platz gefunden hat. Series 6 versteht sich nun auf 5-GHz-Funkwellen, noch die Series 5 konnte nur den Bereich von 2,4 GHz unterstützen.

Womit niemand gerechnet hat: Apple hat die gesamte Farbpalette von Apple Watches und das Angebot an Armbänder erweitert. Neben dem blauen Aluminium-Gehäuse gibt es nun eine Apple Watch Product Red. Bei den Armbändern gibt es neu das Single Loop, ein Silicon-Armband ohne Schnalle, Schloss oder Ähnliches. Braided Loop bringt ein geflochtenes Design, leicht überarbeitet hat Apple seine Leder-Armbänder. Die neuen Loop-Armbänder kommen jedoch etwas später und nicht wie die Geräte an diesem Freitag.

Apple hat heute auf dem Apple Event 2020 unter anderem neue Apple Watch-Modelle und iPads vorgestellt. In diesem Video haben wir für euch die Keynote zusammengefasst und verraten euch alle wichtigen Infos über Apples neue Produkte.  00:00 Intro 00:50 Apple Watch Series 6 03:00 Apple Watch SE 03:45 iPad  05:10 iPad Air 2020 06:25 Apple One ALLE INFOS ZUM NACHLESEN Die neuen Apple Watch Modelle ► www.macwelt.de/news/Apple-Watch-Series-6-und-Apple-Watch-SE-vorgestellt-10878828.html ► Apples A14 Bionic Chip im Detail:  www.macwelt.de/news/Apples-A14-Bionic-im-Detail-das-kann-der-neue-Chip-im-iPad-Air-10883559.html ► Das neue iPad www.macwelt.de/news/iPad-getuned-Das-neue-iPad-8-Generation-10883539.html?utm_source=Home&utm_medium=2534072&utm_campaign=b2c_news_teaser ► Das neue iPad Air www.macwelt.de/news/iPad-Air-2020-Konkurrenz-fuer-das-iPad-Pro-10883497.html ►Apple Fitness www.macwelt.de/news/Apple-Fitness-Konkurrenz-fuer-Fitbit-und-Fitnessstudios-10883532.html ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: 3dsupply.de/de/technikliebe/

Apple Watch SE

Neben der neuesten Series 6 bleibt die Apple Watch Series 5 im Store, als eine etwas überarbeitete Apple Watch SE. Diese setzt auf den Vorgänger-Prozessor S5, die Sturzerkennung bleibt erhalten. Der Unterschied zu der Series 6 bleiben die neuen Gehäusefarben und die Sauerstoffsättigungsmessung. Was der Apple Watch SE noch fehlt, ist die EKG-App und folglich auch die EKG-Messung, das Display ist nicht mehr immer aktiv, sondern bleibt im ausgeschalteten Zustand schwarz. Die Apple Watch SE ist folglich so etwas wie um einige Kernfunktionen reduzierte Apple Watch Series 5.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Apple Watch kann man ab heute bei Apple vorbestellen , ab 18. September werden die Bestellungen ausgeliefert. Bei den Preisen hat sich nichts geändert, das Einstiegsmodell mit dem Aluminiumgehäuse und 40-mm-Gehäuse kostet ab 418 Euro, für die Cellular-Variante muss man hundert Euro mehr - ab 515 Euro - ausgeben. Die Apple Watch SE kostet 291 Euro, die Apple Watch Series 3 bleibt bei dem Preis von 213 Euro.

Laut Apples Umweltbeauftragte Lisa Jackson wird die neue Apple Watch ohne das USB-Netzteil ausgeliefert, um Elektronikmüll zu sparen. Das Lade-Kabel bleibt jedoch im Lieferumfang enthalten, die meisten Nutzer haben dieses ohnehin an ihrem Rechner eingesteckt.

PC-WELT Marktplatz

2532380