65458

Anwendungen gruppieren

12.12.2005 | 15:58 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mit "Groupbar" können mehrere Anwendungen miteinander gruppiert werden. Das macht bei Anwendungen Sinn, die Sie häufig gemeinsam mit anderen Anwendungen nutzen. Zum gruppieren ziehen Sie in "Groupbar" die betreffende Anwendung in die Nähe der zu verknüpfenden Anwendung. Über dieser erscheint dann eine Linie mit eckigen, zusammenfassenden Kanten. Wenn Sie die Maustaste nun loslassen, dann erscheint über den beiden Einträgen ein farbiger Rahmen. Die beiden Anwendungen sind nun gruppiert. Auf Wunsch können Sie der Gruppe nun weitere Anwendungen hinzufügen.

Der Vorteil einer Gruppe: Wenn Sie auf den Farb-Rahmen mit der linken Maustaste klicken, dann werden die gruppierten Anwendungen auf einmal geöffnet oder minimiert. Dabei merkt sich Groupbar die Größe der Fenster und deren Position. Mit einem Rechtsklick auf den Farbrahmen erscheint das Kontextmenü. Hier können Sie per "Ungroup all Windows" die Gruppierung wieder lösen.

PC-WELT Marktplatz

65458