127330

Anwender stellen Festplatte zur Verfügung

25.06.2003 | 16:17 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Für den Download der Premiuminhalte nutzt das System den bereits bestehenden Peer-to-Peer-Gedanken und will die Anwender animieren, mitzumachen. So hat jeder Anwender die Möglichkeit, einen Teil seiner Festplatte zur Verfügung zu stellen und diesen mit von Altnet zur Verfügung gestellten Premiuminhalten zu füllen.

Dies geschieht dadurch, dass der Anwender die mit einem goldenen Symbol markierten Premium-Downloads herunterlädt und in dem Tauschverzeichnis belässt, von wo sie an andere Kazaa-Anwender automatisch weiterverteilt werden.

Wenn nun ein anderer Kazaa-Anwender einen Premium-Download herunterladen möchte, dann geschieht dies über die von den Anwendern zur Verfügung gestellten Festplatten- und Bandbreitenkapazitäten.

PC-WELT Marktplatz

127330