2659369

Angebot bei pCloud: Lifetime-Cloud mit 2 TB für nur 350 Euro

Wenn Sie den zahlreichen Abo-Diensten überdrüssig sind, sollten Sie einen Blick auf pCloud werfen. Das Schweizer Unternehmen bietet Lifetime-Speicher an. Aktuell sparen Sie 64 Prozent.

Profitieren Sie von den aktuellen Sonderrabatten bei pCloud, bei denen Sie auf den 2-TB-Plan satte 64 Prozent sparen können. 

Blickt man auf den Software- und Service-Markt wird man schnell feststellen, dass Abos zum Lieblingsgeschäftsmodell der Unternehmen geworden sind – sehr oft zum Leidwesen der Kunden. Das Schweizer Unternehmen pCloud geht einen völlig neuen Weg; und das seit bald zehn Jahren mit stets wachsender sowie zufriedener Nutzerschaft. Das Konzept: Maximal sichere Cloud zum Einmalpreis.

Was macht pCloud besonders?

Cloud-Speicher wird immer beliebter. Vor allem profitiert man hier vom synchronisierten Datenstand über mehrere Geräte hinweg. Deshalb sind eigenständige Apps für die gängigen Betriebssysteme eigentlich obligatorisch. Für Windows, Linux und macOS sowie für Android und iOS stehen solche Anwendungen zur Verfügung. Doch auch über die leistungsstarke Weboberfläche, die für Mobil- und Desktopgeräte optimiert ist, lassen sich Einstellungen vornehmen und Dateien verwalten.

Vergrößern
© pCloud

Apropos Dateiverwaltung: Zu diesem Punkt gehört auch eine umfangreiche Dateifreigabe, um große Datenmengen schnell und unkompliziert mit anderen Personen zu teilen. Das Besondere ist, dass Sie im Dashboard oder per Mail über den Datenverkehr dieser Linkfreigaben informiert werden. Ein weiteres sehr nützliches Feature ist die intelligente Suche, über die Sie Dateinamen, Formate und weitere Daten in wenigen Sekunden finden können. Auch können Sie pCloud als automatisches Backup-Tool nutzen; sowohl für Dateisicherungen Ihrer PC-Festplatte als auch für Kopien anderer Cloud-Dienste wie Dropbox.

Wollen Sie eine eigene Website erstellen? Ebenfalls kein Problem mit pCloud. Mit dem integrierten Hosting-Dienst können Sie mit ein paar Klicks Ihre statische HTML-Website mit Bildern hosten. Ganz ohne Hosting-Kosten versteht sich.

Datenschutz, Versprechen statt Marketing-Gewäsch

Entscheiden Sie sich für einen Online-Speicher, bekunden Sie gegenüber dem Betreiber ein massives Vertrauen. Denn Sie legen Ihre sensiblen Daten und vielleicht sogar geheime Informationen in fremde Hände. Hier ist es nicht damit getan, wenn der Cloud-Anbieter nur große Versprechungen macht, es müssen auch Taten dahinterstecken. Das Schweizer Unternehmen pCloud kommuniziert in voller Transparenz, dass Sicherheit und Datenschutz nicht nur leere Versprechen sind.

Vergrößern
© pCloud

Die Datensicherheit beginnt bereits bei der Auswahl, dem Betreiben und der Kontrolle der genutzten Server. pCloud betreibt hier eigene Rechenzentren, die aufgrund des Unternehmenssitzes vollständig dem Schweizer Recht unterliegen – trotz der Serverstandorte in Luxemburg und Texas. Das ist durchgehend positiv zu bewerten, da die Schweizer Gesetzgebung vor allem in Sachen Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien zu den strengsten weltweit gehört. Somit ist pCloud auch vollständig DSGVO-konform.

Außerdem können die Kontrollmaßnahmen viel höher angesetzt werden, als es bei gemieteten Servern der üblichen Großanbieter der Fall ist. So entsprechen die Datencenter überdurchschnittlichen Kontrollstandards und sie sind ISO-zertifiziert. Auf der pCloud-Website erfahren Sie mehr zu den einzelnen Zertifizierungen.

Nutzerseitige, hackersichere Verschlüsselung – momentan stark rabattiert

Ein kleines Zusatz-Feature sorgt dafür, dass Ihre Daten mittels eines Passworts zusätzlich verschlüsselt sind. Das Add-on „pCloud Encryption“ macht es möglich. Nur der Nutzer hat noch Zugriff auf die Daten, weshalb pCloud von einem Zero-Knowledge-Prinzip spricht.

Diese Sicherheit konnte sogar mit einer groß angelegten Hacking-Challenge bestätigt werden. Über sechs Monate hinweg konnte keiner der 2.860 teilnehmenden Hacker einen erfolgreichen Angriff starten, um pCloud Encryption zu umgehen.

Auch auf das Zusatzmodul pCloud Encryption können Sie aktuell einiges an Geld sparen. Statt 480 Euro zahlen Sie nur 125 Euro . Anschließend können Sie die Funktion ebenfalls lebenslang verwenden.

Angebot für PC-WELT-Leser: Einmalig 350 Euro für 2 TB Cloud-Speicher

Sie wollen sich nie wieder Gedanken um Speicherplatz und wiederkehrende Abos machen? Dann führt an pCloud kaum ein Weg vorbei. Zudem sparen Sie momentan 64 Prozent auf den Einzelnutzer-Plan mit 2 TB Speicher und zahlen somit nur 350 Euro – einmalig!

Wer weniger Speicherplatz benötigt, kann auf den 500-GB-Plan zurückgreifen. Dieser ist ebenfalls reduziert und kostet nur 175 Euro. Den besseren Preis pro GB erhalten Sie jedoch beim 2-TB-Speicher, der mit 17,5 Cent/GB nur knapp über dem einer SATA-SSD liegt.

2659369