1652362

Sony startet Xperia Lounge

15.12.2012 | 13:42 Uhr |

Sony gewährt Besitzern seiner Xperia-Smartphones in der neuen Xperia Lounge Zugriff auf exklusive Medien-Inhalte.

Sony Mobile hat in dieser Woche eine Beta-Version seiner Xperia-Lounge-App in Googles Play Store veröffentlicht. Mit der Applikation haben Besitzer eines Xperia-Smartphones Zugriff auf das neue Lounge-Portal. Hier veranstaltet Sony in regelmäßigen Abständen Wettbewerbe, bei denen die Teilnehmer Tickets für Filmpremieren, Konzerte oder Sport-Events gewinnen können.

Weiterhin gewährt Sony Xperia-Lounge-Nutzern Zugriff auf exklusive Medien-Inhalte wie Live-Streams von Konzerten und Behind-the-Screnes-Videos zu Film-Dreharbeiten. Zum Start der Android-App haben Besucher die Chance, Karten für die Swedish-House-Mafia-Tour zu gewinnen. Weiterhin stehen exklusive Inhalte der britischen Band Coldplay bereit.

Sony stellt Budget-Smartphone Xperia E vor

Die Xperia Lounge ist in insgesamt elf Sprachen erhältlich, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch, Portugiesisch und Indonesisch. Ganz fehlerfrei scheint die App jedoch nicht zu sein. Im Google Play Store mehren sich bereits Nutzer-Beschwerden über einen Registrierungs-Bug. Auch heruntergeladene Videos sowie die Smartphone-Modell-Auswahl scheinen nicht bei allen Xperia-Besitzern zu funktionieren.

Die Anforderungen an das Sony Xperia T sind hoch, denn im neuen 007-Film „Skyfall“ nutzt James Bond höchstpersönlich das neue Sony-Smartphone. Die technischen Eckdaten des Android-Smartphones stimmen mit HD-Display, Dual-Core-CPU und 13-Megapixel-Kamera auf jeden Fall. Wie das Sony Xperia T in unserem Test abschneidet, erfahren Sie in diesem Video

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1652362