1630450

Jelly Bean ab heute für Galaxy Note 10.1 erhältlich

09.11.2012 | 19:05 Uhr |

Ab heute steht ein Android-Update auf die Version 4.1 alias Jelly Bean für Besitzer des Samsung-Tablets Galaxy Note 10.1 in Deutschland zum Download bereit.

Elektronik-Hersteller Samsung hat seinen Tablet-PC Galaxy Note 10.1 heute in Deutschland mit einem Update auf die Android-Version 4.1 alias Jelly Bean bedacht. Die rund 300 MB schwere Aktualisierung erweitert die Samsung-Hardware um zahlreiche neue Funktionen.

So verspricht Android 4.1 eine bessere Ausnutzung von Mehrkern-CPUs und neue Funktionen im Benachrichtigungsmenü. Hier können nun direkte Aktionen ohne Weiterleitung zur entsprechenden App durchgeführt werden, wie etwa die Beantwortung einer Nachricht. Ebenfalls neu ist Google Now. Die Applikationen merkt sich die Vorlieben es Nutzers und gibt Suchanfragen somit eine persönliche Note. Über den Zugriff auf die Kalender-Daten erinnert das Tool Android-Nutzer außerdem an wichtige Termine.

Die 55 besten Android-Apps

Das Jelly-Bean-Update beinhaltet weiterhin eine intelligente Tastatur, die beim Schreiben von Texten mit einem Auto-Vervollständigungs-Feature unter die Arme greift. Google hat außerdem die Größe seiner Widgets dynamisch angepasst. Die kleinen Tools gliedern sich nun automatisch in den Homescreen ein und werden je nach Auslastung größer oder kleiner dargestellt.

Das Android-Tablet Samsung Galaxy Note 10.1 wartet mit einigen Besonderheiten auf, die andere Tablets nicht bieten. Welche Funktionen das sind, zeigt Ihnen Friedrich Stiemer aus dem PC-WELT Hardware-Ressort in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1630450