2427321

Android 9 Pie auf 10 Prozent aller Android-Smartphones

08.05.2019 | 16:39 Uhr | Michael Söldner

Das aktuelle Android verbreitet sich deutlich schneller als frühere Versionen. An der Spitze steht aber weiterhin Android 8.

Neun Monate nach seiner Veröffentlichung ist Android 9 Pie auf zehn Prozent aller Smartphones mit dem Google-Betriebssystem installiert. Dies gab der Suchmaschinenriese nun bekannt. Das ist ungewohnt, denn seit der Veröffentlichung von Android Pie nannte Google keine Zahlen mehr zur Verbreitung seines mobilen Betriebssystems. Dies könnte an den guten Zahlen liegen: Android 8 Oreo kam im gleichen Zeitraum nur auf eine Verbreitung von 5,7 Prozent. Dennoch nehmen Android 8 und Android 8.1 mit 28,3 Prozent den Großteil aller installierten Android-Versionen ein. Danach folgen Android 7 Nougat mit 19,2 Prozent, Android 6 Marshmallow mit 16,9 Prozent, Android 4 Lollipop mit 14,5 Prozent.

Entsprechend landet Googles aktuelles Android 9 Pie erst auf dem fünften Platz, wenn es um die Verbreitung auf allen Android-Smartphones geht. Die schnellere Verbreitung von Android 9 dürfte Google zwar freuen, dennoch kann sich das Unternehmen nicht mit der Verbreitung von iOS von Apple messen: iOS 12 benötigte nur 23 Tage, um auf 50 Prozent aller unterstützten Geräte installiert zu sein. Den letzten Zahlen aus dem Februar zufolge ist iOS 12 mittlerweile sogar auf 80 Prozent aller unterstützten Geräte installiert. Eine so schnelle Verbreitung wird Google wohl nicht gelingen, aber mit Android 9 Pie kann man immerhin einen ersten Erfolg feiern.

Android 9 Pie: Diese Geräte erhalten das Update

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2427321