42488

Andere Konfiguration - gleiches Problem

Jetzt interessierte uns natürlich, ob dieses Problem mit anderen Konfigurationen ebenfalls auftritt. Getestet haben wir den Brenner deshalb zuerst mit einer Albatron-Platine PX845PE Pro II mit dem SATA-Controllerchip PDC20367, ebenfalls von Promise, wobei hier der Brenner gar nicht erkannt wurde.

Als nächstes haben wir den Brenner an einer Intel-Platine D865GBF getestet, die über einen im Intel-865G-Chipsatz integrierten SATA-Controller verfügt. An dieser Platine funktionierte der Brenner auf Anhieb. Genauso kooperativ zeigte sich eine Intel-Hauptplatine D875PBZ. Auch hier gab es keine Probleme mit dem SATA-Brenner.

Um zu sehen, ob der Brenner nur mit im Chipsatz integrierten SATA-Controllern funktioniert, haben wir ihn zum Schluss noch mit dem Controller SATA Connect ASH-1205SA von Adaptec getestet. Doch auch hier funktionierte er problemlos.

PC-WELT Marktplatz

42488