2447221

Amazon schaltete Youtube-App für alle Fire-TV frei

08.08.2019 | 15:00 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Youtube-App ist ab sofort für alle Fire-TV verfügbar. Also auch für Fire-TV der 1. bis 3. Generation sowie für Fire-TV-Sticks der 1. Generation. Die "Alexa Ankündigungen" sind jetzt ebenfalls auf allen Fire-TV-Modellen verfügbar.

Die offizielle Youtube-App ist jetzt für alle Fire-TV-Modelle verfügbar. Also auch für Fire-TV der ersten bis dritten Generation sowie für Fire-TV-Sticks der ersten Generation. Für den Fire-TV-Stick 4K sowie für den Fire-TV-Stick der 2. Generation steht die Youtube-App ohnehin schon seit dem 9. Juli 2019 bereit.  

Kunden finden die Kachel der neuen Youtube-App in der Reihe “Ihre Apps und Channels“. Dank der erweiterten Alexa-Sprachsteuerung können Sie die Inhalte per Stimme finden, starten und steuern (Pause, abspielen, vor- und zurückspulen). Wenn Kunden die App zum ersten Mal öffnen, werden sie aufgefordert, diese herunterzuladen. Nach der Installation können sie sagen: „Alexa, öffne Youtube”, oder sie klicken auf die App, um sich in der App anzumelden. Danach können sie auf ihre komplette Bibliothek an Inhalten zugreifen, einschließlich Abos, Playlisten und Empfehlungen. Darüber hinaus können Kunden kompatible 4K-HDR-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf unterstützten TVs und Streaming-Playern wiedergeben.

Fire-TV-Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung

Alexa Ankündigungen

Die „Alexa Ankündigungen“ sind nun ebenfalls auf allen Fire-TV-Modellen in Deutschland verfügbar. Drücken Kunden nach der Installation der „Alexa Ankündigungen“ die Mikrofontaste auf der Alexa-Sprachfernbedienung, dann reichen nun Befehle wie „Alexa, kündige an: der Film startet“ oder „Alexa, mach eine Ankündigung – das Abendessen ist fertig“, und es wird ein kurzer Ton auf allen kompatiblen Alexa-fähigen Endgeräten wiedergegeben – gefolgt von der Nachricht des Kunden.

Um Alexa Ankündigungen zu erhalten, muss das TV-Gerät angeschaltet und auf den Eingangskanal des Fire-TV-Geräts eingestellt sein. Kunden erhalten dann akustische und visuelle Benachrichtigungen zu eingehenden Ankündigungen, die Wiedergabe wird gestoppt und nach der Ankündigung automatisch fortgesetzt.

Fire TV Stick 4K
Vergrößern Fire TV Stick 4K
© Amazon

Alexa Ankündigungen werden automatisch auf allen Fire-TV-Modellen aktiviert. Um diese Einstellung zu verwalten, gehen Kunden in der Alexa-App auf den Menüpunkt “Geräte” und wählen dort das entsprechende Fire-TV-Gerät aus. Dann können sie die Funktion deaktivieren oder erneut anschalten.

Amazon rollte beide Updates ab heute aus. Sie sollen dann in den kommenden Tagen für alle kompatiblen Geräte verfügbar sein.

Amazon: Youtube-App für Fire-TV ist zurück

PC-WELT Marktplatz

2447221